WM-Ziehung am 12. Mai in Innsbruck

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im IIHF-Bericht, der vor der Weltmeisterschaft herausgegeben wurde, sind die Rangfolge-Punkte

der WM 2000 in St. Petersburg herausgenommen worden. Die Punkte der WM-Turniere von 2001

bis 2003 sowie jene der Olympischen Winterspiele 2002 wurden um 25 % gemäß dem Modus der

Rangfolge ermäßigt. Die IIHF-Rangfolge basiert auf den jeweiligen Platzierungen der letzten vier

Weltmeisterschaften sowie des letzten Olympischen Turniers. Die neue IIHF-Rangliste, die

unmittelbar nach der anstehenden WM aufgestellt wird, ist Grundlage sowohl für die Setzliste der

WM des nächsten Jahres in Österreich (Ziehung findet am 12. Mai in Innsbruck statt) sowie jener der

Olympischen Winterspiele 2006 in Turin / Italien. Für “Olympia” sind die ersten Acht der neuen

Rangliste automatisch qualifiziert.