WM-Vorbereitung: Länderspiele gegen Lettland in Kaufbeuren und Ravensburg

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie

bereits im vergangenen Jahr ist Ravensburg Austragungsort eines Länderspiels im

Vorfeld der anstehenden Weltmeisterschaft (Wien und Innsbruck, 30.04. bis

15.05.).



DEB-Sportdirektor Franz

Reindl: 

„Ravensburg hat sich in der vergangenen Saison durch perfekte Organisation und

ein fantastisches Publikum ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, auch in diesem

Jahr wieder in Ravensburg zu Gast sein zu dürfen.“

Bereits zwei Tage zuvor bestreitet die Nationalmannschaft in Kaufbeuren

ebenfalls ein Spiel gegen Lettland. Wenngleich Kaufbeuren seit nunmehr neun

Jahren kein Länderspiel mehr veranstaltet hat, hat es sich doch stets als gutes

Pflaster erwiesen: in insgesamt sechs Länderspielen, die zwischen 1969 und 1996

in Kaufbeuren ausgetragen wurden, ging die deutsche Nationalmannschaft fünfmal

als Sieger vom Eis:

09.12.1969 Deutschland - Jugoslawien 7:0

29.11.1981 Deutschland - Polen 6:2

13.04.1985 Deutschland - USA 3:8

28.03.1987 Deutschland - UdSSR 5:2

10.04.1993 Deutschland - UdSSR 6:4

02.04.1996 Deutschland - Niederlande 4:1


Gegen

Lettland soll diese positive Serie fortgesetzt werden.

Dazu

Assistenz-Bundestrainer Ernst Höfner:


„Lettland

ist immer unberechenbar. Vor allem im Spiel 1 gegen 1 sind die Letten sehr

stark. Da die meisten Spieler im Ausland spielen und sich dort immer wieder

behaupten und durchsetzen müssen, sind sie individuell und körperlich sehr,

sehr gut. Das macht sie dann so unberechenbar .“

Lettland wird in der aktuellen Weltrangliste auf Platz 10 geführt. Beim

Olympia-Qualifikationsturnier im Februar setzten sich die Letten gegen Weißrussland,

Slowenien und Polen durch und konnten sich damit für die Olympischen Spiele

2006 in Turin qualifizieren. Zudem wird Riga/ LAT im kommenden Jahr

Austragungsort der Weltmeisterschaft sein.       

Statistik: 16

Spiele, 6 Siege, 3 Unentschieden, 7 Niederlagen, 32:40 Tore

Pässe, Paraden & Tore
Die Top 10 des Deutschland-Cups im Video

​Der am Ende mit zwei Punkten aus sportlicher Sicht nicht besonders erfolgreiche Deutschland-Cup bleibt aus einem anderen Grund in Erinnerung: Der Deutsche Eishockey...

Ein ausgesprochen mäßiger Abschluss
Ära Marco Sturm endet mit Niederlage gegen die Slowakei

​Zum Abschluss des Deutschland-Cups und gleichzeitig zur Verabschiedung von Bundestrainer Marco Sturm unterlag die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei mit 0:2 (...

Sbornaja besiegt die Schweiz mit 4:2
Russland gewinnt erneut den Deutschland-Cup

​Schon im fünften Spiel des Turniers fiel die Entscheidung darüber, wer den Deutschland-Cup 2018 mit nach Hause nehmen würde. Russland verteidigte den Titel durch ei...

2:1-Erfolg gegen die Slowakei
Russland verbucht den zweiten Sieg

​Russland hat beim Deutschland-Cup in Krefeld den zweiten Sieg eingefahren. Die Sbornaja besiegte die Slowakei mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0). ...

Penalty-Niederlage nach zwei schwachen Dritteln
Deutschland fand gegen die Schweiz zu spät ins Spiel

​Zwei Drittel lang nicht gut gespielt. Der Turniersieg beim Deutschland-Cup ist nicht mehr möglich. Da muss man sich an die kleinen Dinge halten. „Wir haben für uns ...

Der 20-Jährige debütierte am Donnerstag gegen Russland
Das gute Debüt der „Laufrakete“ Lean Bergmann

​Am Montag klingelte das Telefon von Lean Bergmann. Karsten Mende war dran. Nichts Ungewöhnliches. Schließlich ist er der Manager der Iserlohn Roosters, für die der ...