WM-Kader: Neue Spieler für Kanada und USA

Kanada top - Ungarn muss in die AbstiegsrundeKanada top - Ungarn muss in die Abstiegsrunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Tschechien haben die beiden nordamerikanischen Teams ihren Kader noch einmal verstärkt. Für Team Kanada werden demnach zusätzlich Verteidiger Scott Niedermeyer (New Jersey), sowie die beiden Stürmer Jeff Friesen (ebanfalls New Jersey) und Brenden Morrow (Dallas) bei der WM auflaufen.

Auch Team USA, das gestern in Nürnberg mit 4:0 gegen Deutschland gewann verstärkt sich mit vier Spielern. Darunter die drei Stürmer Adam Hall (Nashville), Andy Hilbert (Boston), Scott Gomez (New Jersey), sowie Allrounder Blake Sloan, der zuletzt bei den Dallas Stars agierte, aber auch schon im letzten Jahr unter dem Trainer-Duo Laviolette/Poss maßgeblichen Anteil am Gewinn des Deutschland-Cups hatte.

Saisonstart in der Schweiz
Die Berner NL-Teams: Mittelmaß und Wundertüte

Auch wenn vieles anders ist in dieser Saison: In die neue Spielzeit ist die National League mit zwölf Teams gestartet, die im Kurzportrait vorgestellt werden - hier ...

Saisonstart in der Schweizer NL
Top-Eishockey mit ungewohnten Vorzeichen

Nach einem halben Jahr Pause und dem Abbruch der letztjährigen Meisterschaft startete die die höchste Schweizer Spielklasse wieder in den regulären Spielbetrieb. ...

Schweres Auftaktprogramm für die „Bubble“-WM in Edmonton
Spielplan für die U20-WM steht: DEB-Team beginnt gegen Finnland und Kanada

Der Spielplan für die U20-WM in Edmonton steht fest. Die deutsche Mannschaft trifft zwischen Weihnachten und Neujahr auf Finnland, Kanada, Slowakei und Schweiz....

DEB auf der Suche nach Ersatz
Slowakei und Russland sagen Deutschland Cup ab

DEB-Präsident Franz Reindl hat sich zum diesjährigen Deutschland Cup geäußert und dabei bekanntgegeben, dass die Slowakei und Russland abgesagt haben. ...

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus-Pandemie
Champions Hockey League 2020/21 abgesagt

Aufgrund der Auswirkungen durch die anhaltende Coronavirus (COVID-19)-Pandemie, kann die Champions Hockey League in der Saison 2020/21 nicht wie geplant stattfinden....

Erste Absage seit 1956 – zwei Ausgleichsspiele
Spengler-Cup 2020 wegen Corona abgesagt

​Es war eigentlich zu erwarten und doch haben es sich die Davoser Organisatoren nicht leicht gemacht. Immerhin ging es um das wichtigste Vereinsturnier der Welt, abe...