WM der Juniorinnen startet am MontagU18-Weltmeisterschaft in Wisconsin

Bundestrainerin Franziska Busch. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Bundestrainerin Franziska Busch. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zum Auftakt trifft das Team von U18-Bundestrainerin Franziska Busch in der Bob Suter’s Capitol Ice Arena in Middleton (Wisconsin) auf das Team der Schweiz. Der erste Puck wird um 20 Uhr Ortszeit (3:00 Uhr, MESZ am 7. Juni) eingeworfen.

Das deutsche Team setzt sich aus Spielerinnen der DFEL-Clubs, Spielerinnen aus US-amerikanischen High-School-Teams sowie deutschen Nachwuchsvereinen zusammen. Das „C“ der Kapitänin trägt Annabella Sterzik (Heilbronn) von den Eisbären Juniors Berlin. Ihre Vertreterinnen sind Celine Mayer (Rosenheim) vom ESC Planegg-Würmtal und Liliane Gottfried (Soest) von den Bergkamener Bären bzw. dem Iserlohner EC. U18-Cheftrainerin Franziska Busch wird unterstützt von Frauen-Bundestrainer Tom Schädler als Assistent, Torwarttrainerin Viona Harrer sowie Athletiktrainer Stephan Klingner.

Frauen-U18-Bundestrainerin Franziska Busch: „Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben unsere zweimalig abgesagte WM nachzuholen. Die Vorbereitung war, bedingt durch den Zeitpunkt der WM im Juni und die Abiturprüfungen der Spielerinnen im Endjahrgang, nicht ganz einfach. Die Spielerinnen waren lange nicht mehr im Mannschaftstraining auf dem Eis und auch die letzten Spiele sind Wochen her. Unser Fokus lag darauf, uns als Mannschaft weiter zu entwickeln. Von den taktischen Grundlagen ausgehend haben wir viel zusammen erarbeitet bis hin zu den Special Teams. Durch die WM-Absagen der letzten Jahre fehlt den meisten unserer Spielerinnen WM-Erfahrung, deshalb ist es umso wichtiger und freuen wir uns umso mehr, dass es nach zwei Jahren des Wartens am Montag gegen die Schweiz endlich losgeht.”

Annabella Sterzik, Kapitänin des U18-Frauen-Nationalteams: „Nach einer langen Anreise sind wir vor einigen Tagen gut in Middleton angekommen. Die Bedingungen hier sind top, das Hotel ist schön. Wir sind alle froh, dass die Vorbereitung jetzt endlich vorbei ist und es am Montag richtig losgehen kann.”

Die WM ist in eine A-Gruppe mit den stärkeren Teams und eine B-Gruppe mit den schwächeren aufgeteilt. Gruppe A mit den USA, Kanada, Finnland und Schweden spielt in der LaBahn Ice Arena in Madison (Wisconsin). Die besten zwei Teams der Gruppe qualifizieren sich direkt fürs Halbfinale, Platz drei und vier aus Gruppe A und die zwei besten Teams aus Gruppe B treffen im Viertelfinale aufeinander. Die dritt- und viertplatzierten Juniorinnen-Nationalteams aus Gruppe B spielen in Hin- und Rückspielen Platz sieben aus.

Das deutsche Team nahm zuletzt 2018 an der U18-WM teil, belegte nach der Vorrunde Rang sieben, stieg dann aber aufgrund zweier Niederlagen in der Relegation gegen die Schweizerinnen ab. Beim Division-I-Turnier in Füssen im Januar 2020 gelang der Wiederaufstieg in die Top-Division.

Neben den deutschen Juniorinnen sind auch zwei Schiedsrichterinnen in Madison und Middleton im Einsatz. Svenja Strohmenger (Königsborner JEC) und Julia Männlein (EHC Königsbrunn) werden mehrere Partien leiten.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
WM-Nominierung
DEB-Schiedsrichter bei Weltmeisterschaft der A-Männer im Einsatz

​Während sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer gerade in Garmisch-Partenkirchen auf die WM vorbereitet, macht man sich an anderer Stelle ebenso f...

WM-Vorbereitung
DEB-Auswahl unterliegt der Slowakei nach Verlängerung

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft unterlag im vierten Spiel der WM-Vorbereitung der Slowakei. Vor ausverkaufter Kulisse in Augsburg musste sich die Mannscha...

2:0-Serienführung gegen Vsetin
Jaromir Jagr bricht gleich zwei Rekorde von Gordie Howe

Die ewige Nummer 68 ist nun nicht nur der älteste Spieler, der jemals bei einem Profi-Spiel auf dem Eis stand, er ist auch der älteste Torschütze....

Seider, Peterka & Co.
Die deutschen NHL-Spieler und die WM: Kommt er oder kommt er nicht?

Mit dem Abschluss der Hauptrunde stellt sich - nicht nur beim DEB - die Frage, welche Spieler aus der besten Liga der Welt die Saison mit WM-Hockey abrunden wollen. ...

WM-Vorbereitung
7:3 gegen die Slowakei: Erster Sieg vor ausverkaufter Kulisse

​Die Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat den ersten Sieg der WM-Vorbereitung eingefahren. Vor ausverkaufter Kulisse in Kaufbeuren war die Mannschaft von Bund...

Schulter-Probleme sind der Grund
Tim Stützle spielt bei der WM nicht für Deutschland

​Für die Ottawa Senators ist die Saison beendet – für ihren Starspieler Tim Stützle allerdings auch. Der 22-Jährige wird nicht für Eishockey-Vizeweltmeister Deutschl...

3:2-Erfolg in Frederikshavn
U18-Weltmeisterschaft: DEB-Team schlägt Österreich zum Auftakt

​Die deutsche U18-Nationalmannschaft darf sich zum Einstand in die Eishockey-U18-Weltmeisterschaft der Division I, Gruppe A im dänischen Frederikshavn über einen Sie...

2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...