WM 2006 in Lettland auf gutem Wege

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Weltmeisterschaft 2006 soll wie geplant in Lettland stattfinden. Der lettische Verband konnte dem Weltverband (IIHF) Zusicherungen machen und dessen Generalsekretär Jan-Ake Edvinsson vor Ort überzeugen, dass es mit dem Hallenbau in Riga vorwärts geht. "Die Bauarbeiter warten nur noch darauf, dass der Grund stabil für den Baubeginn ist", so der Schwede. Bauherr ist der Finne Harry Harkimo, der berühmte Stadionbauer aus Helsinki und Clubbesitzer von Jokerit, der neben der Hartwall Arena in Helsinki auch am Hallenbau in Hamburg beteiligt war und auch schon in Zürich und Bern für seine modernen Hallen aktiv wurde. Die Konstruktionstechnik soll ähnlich sein wie für die Novskaja Arena in St. Petersburg, welche für die WM 2000 gebaut wurde. Doch das größte Problem bleibt nach wie vor offen: Die Finanzierung ist nicht vollständig gesichert. Immerhin gab es aber Zusicherung, dass in den nächsten Wochen staatliche Garantien diese Löcher stopfen und die Durchführung der WM 2006 garantieren sollen. (hockeyfans.ch)

Am Sonntag, den 29.11.2020 um 13 Uhr
Dominik Bokk im Instagram-Livestream

Dominik Bokk durchlief die Jugendmannschaften des Kölner EC, ehe 2017 seine Chance in Schweden versuchte. Nur ein Jahr später wurde er in der ersten Runde an Stelle ...

U20-Bundestrainer Abstreiter gibt Kaderänderung für WM bekannt
Corona: Jonas Gähr ersetzt Tobias Ancicka

​U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter muss eine Änderung des Kaders für die anstehende Weltmeisterschaft vornehmen. Torhüter Tobias Ancicka von den Eisbären Berlin ka...

IIHF hält an WM-Turnieren der Top-Division fest
Olympia-Qualifikationsturnier der Frauen erneut verschoben

​Der Eishockey-Weltverband IIHF hat zum zweiten Mal infolge der Auswirkungen der Corona-Pandemie die Olympia-Qualifikationsturniere der Frauen für Peking 2022 versch...

Nationaltrainer plant mit 27 Spielern beim ersten Teil der Vorbereitung
U20-Bundestrainer Abstreiter nominiert Kader für U20-WM

Gut fünf Wochen vor der U20-WM in Edmonton hat U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter seinen Kader für das prestigeträchtige Turnier rund um die Jahreswende benannt....

Moritz Seider mit seinen zweiten Saisontreffer
Rögle BK erspielt sich einen Punkt bei Örebro

Am Samstag standen sich der Tabellenzweite Rögle BK und der Tabellendritte Örebro zum Topspiel in der SHL gegenüber. ...

Änderung des Spielmodus - Final Four statt Playoffs
Frauen-Bundesliga wird am Wochenende fortgesetzt

Nach intensivem Austausch mit den Vereinen in den vergangenen Tagen hat der Deutsche Eishockey-Bund e.V. entschieden, den Spielbetrieb der Frauen-Bundesliga (DFEL) a...