Vorobjev neuer Nationaltrainer Lettlands

WM 2006 - Arena Riga eingeweihtWM 2006 - Arena Riga eingeweiht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der enttäuschenden Olympiade (letzter Rang)

besänftigt Lettland vor der Heim-WM die Fans mit einem Trainerwechsel.

Pjotr Vorobjev, der Trainer des russischen Superliga-Clubs Lada

Togliatti, übernimmt die Mannschaft mindestens für die WM 2006.


Der

56-jährige Russe steht derzeit mit Lada, das er seit 2002 betreut, in

den Playoffs. Davor arbeitete er für andere russische Clubs (Dynamo

Moskau, Jaroslawl), den DEL-Club Frankfurt Lions, als

Juniorennationaltrainer Russlands sowie als Assistenztrainer der

Nationalmannschaft Russlands. In Lettland beim damaligen Dynamo Riga

verbrachte er mehrheitlich seine Spielerkarriere und den Einstieg ins

Trainermetier.


Assistiert werden soll er vom bisherigen Cheftrainer (!) Leonids Beresnevs und Olegs Znaroks. (hockeyfans.ch)

EBEL: 4:2-Seriensieg gegen die Vienna Capitals
Klagenfurter AC holt seinen 18. Titel

​Am Ende war es doch eine kleine Überraschung. Der Klagenfurter AC holte sich die finale Serie durch 4:2 Siege und damit die Meisterschaft in der EBEL gegen die Vien...

Platz zwei in der Relegation reicht Rytiri zum Aufstieg
Beendet Jaromir Jagr mit dem Aufstieg von Kladno seine Karriere?

​Der sechsfache Meister und Europapokalgewinner von 1977 ist zurück in der Erstklassigkeit. Nach fünf Jahren zweiter Liga sind die Ritter, wie sie sich im Namen gebe...

Mit Sweep gegen Omsk zum Gewinn des Gagarin-Cups
ZSKA Moskau ist KHL-Champion 2019

​Das war eine runde Sache für den Gewinner des Gagarin-Cups, der Meisterschaftstrophäe der KHL. ZSKA Moskau – im vorweggenommenen „Finale“dem tatsächlichen Halbfinal...

2:1 in Spiel fünf gegen den EV Zug
SC Bern holt den 16. Meistertitel in der Schweiz

​Es ist vollbracht. Der SC Bern holte als Hauptrundenmeister der Schweizer National League gegen seinen ärgsten Verfolger, den EV Zug, 4:1 Siege in der finalen Play-...

Aufstieg steht vorzeitig fest
Jaromir Jagr schießt Rytiri Kladno in die Extraliga

​Am Ende stand das Happy End, denn nach der Vorrunde hatte bei Rytiri Kladno niemand mit dem Aufstieg in die tschechische Extraliga gerechnet. Doch dann kam Jaromir ...

Kroatien scheitert im direkten Vergleich
Serbien steigt in die drittklassige WM-Division 1B auf

​Am Ende hatten die beiden Staaten aus dem früheren Staatenverbund Jugoslawien, Serbien und Kroatien, bei der Weltmeisterschaft in der Division 2A die gleiche Punktz...