Uwe Krupp und Landshut – da war doch was?

Endgültiger WM-Kader nominiertEndgültiger WM-Kader nominiert
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am 15. April 2006 wird Uwe Krupp beim Länderspiel Deutschland – Schweiz in Landshut als Bundestrainer hinter der Bande stehen. In der Saison 1994/ 95 – während des 103 Tage dauernden Lockouts in de NHL - war Uwe Krupp, damals in Diensten des NHL-Klubs Quebec Nordiques, für kurze Zeit als Spieler in Landshut aktiv und erinnert sich:

„Wir saßen damals in unseren NHL-Städten und hielten uns weiterhin fit, weil der Lockout ja innerhalb kürzester Zeit hätte vorbei sein können. Der ein oder andere Spieler hat während dieser Zeit Angebote aus Europa für kurzfristige Verträge angenommen. Auch mir lagen einige Angebote aus Deutschland vor.“      

Wieso fiel die Entscheidung letztendlich auf Landshut?  

Uwe Krupp: „Ich habe mich für Landshut entschieden, weil ich den damaligen Trainer Bernie Johnston kannte und auch einige der damaligen Spieler, u.a. Udo Kießling. Die ganze Sache sollte hauptsächlich Spaß machen und das Umfeld mit Max Fedra, Bernie Johnston und Udo Kießling war dann der Grund, warum ich und mein Teammate Scott Young für die fünf Spiele runterkamen.“

Welche Erinnerungen haben Sie an die damalige Zeit in Landshut?  

„Wir hatten viel Spaß mit den Spielern und auf dem Eis hat's auch ganz gut geklappt. Damals waren auch Steve McNeil und Mike Bullard bei den "Cannibals" und auch Stephan Retzer und Michael Bresagk. Es war einfach nett, nach fast zehn Jahren wieder in Deutschland zu spielen und die Jungs zu sehen und natürlich auch Alois Schloder und den langjährigen Landshuter Betreuer Ludwig  Weiß, mit dessen Sohn Fredl ich lange Jahre in den Nachwuchsnationalmannschaften gespielt habe.“    

Wie beurteilen Sie den Eishockey-Standort Landshut aus heutiger Sicht?  

„Landshut ist nach wie vor einer unserer wichtigsten Eishockey-Standorte in Deutschland. Landshut hat immer gute Nachwuchsarbeit geleistet und Nationalspieler produziert. Als ich noch im Kölner Nachwuchs spielte und unser Gegner war Landshut, war die einzige Frage ob wir ein- oder zweistellig verlieren.  Mittlerweile wird auch im Norden mehr Wert darauf gelegt, mit jungen Spielern zu arbeiten, aber man muss einfach anerkennen, dass Landshut schon immer Topspieler ausgebildet hat. Es ist einfach ein Traditionsverein, der sich mit viel Arbeit und Bereitschaft von ehemaligen Spielern, wie z.B. Bernd Truntschka in seiner Funktion als Geschäftsführer oder Alois Schloder, deutscher "Eishockeyambassador" und noch vielen Anderen, im Profibereich sowie im Nachwuchs seinen Platz als deutsche Eishockey Hochburg erhält.“      

Uwe Krupps Bilanz in Landshut: 5 Spiele, 1 Tor, 2 Assists, 6 Strafminuten


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Entscheidungen stehen an
Live auf Sportdeutschland.TV: Finnland steht mit dem Rücken zur Wand

​Die Vorrunde der Eishockey-Weltmeisterschaft 2024 in Tschechien biegt auf die Zielgerade ein – und noch werden zwei Viertelfinalteilnehmer gesucht. Alle Spiele des ...

Österreich hat noch Chancen aufs Weiterkommen
Slowakei schießt Deutschland vorzeitig ins WM-Viertelfinale

​Die Vorgabe war klar: Würde Lettland im Spiel gegen die Slowakei nicht die vollen drei Punkte holen, dann wäre die Viertelfinalteilnahme der DEB-Auswahl bei der Eis...

So läuft der Tag bei der WM in Tschechien
Kanada – Schweiz ist das Tageshighlight auf Sportdeutschland.TV

In der Gruppe A stehen die Mannschaften Kanada, Schweiz und Tschechien bereits im Viertelfinale. Das Duell zwischen Kanada und der Schweiz wird dabei für die Reihenf...

Der neunte WM-Tag im Überblick
Eishockey-WM: Kanada gewinnt Weltmeister-Duell – Schweiz sichert sich Viertelfinal-Ticket

Mit einem 8:0-Sieg gegen Dänemark qualifizierte sich die Schweiz für das Viertelfinale. Auch Weltmeister Kanada ist nach einem 5:3-Erfolg gegen Finnland dabei. ...

Arbeitssieg gegen Polen
DEB-Team steht vor Viertelfinal-Einzug

Am neunten Tag der Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien legte das DEB-Team den nächsten Sieg nach. Das Spiel gegen Aufsteiger Polen endete mit 4:2....

So läuft der Tag bei der WM in Tschechien
Deutschland - Polen ist das Tageshighlight auf Sportdeutschland.TV

Nach dem beeindruckenden 8:2-Erfolg gegen Kazachstan will die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2024 in Tschechien gegen Polen den vier...

Wichtiger Sieg für Dänemark im Kampf um Klassenerhalt
Tschechien und USA feiern Favoritensiege

Dänemark erkämpft sich einen knappen Sieg gegen Großbritannien, Gastgeber Tschechien besiegt Favoritenschreck Österreich und die USA erzielen Arbeitssieg gegen Polen...

Erneuter Kantersieg
Viertelfinale im Visier: Deutschland besiegt Kasachstan nach Blitzstart deutlich

16 Tore in zwei Spielen stehen nun für die deutsche Mannschaft in den Büchern....


WM Vorrunde

Sonntag 19.05.2024
United States of America USA
10 : 1
Kasachstan Kasachstan
Norwegen Norwegen
1 : 4
Österreich Österreich
Schweiz Schweiz
2 : 3
Kanada Kanada
Slowakei Slowakei
2 : 3
Lettland Lettland
Montag 20.05.2024
Schweden Schweden
3 : 1
Frankreich Frankreich
Großbritannien Großbritannien
2 : 5
Norwegen Norwegen
Kasachstan Kasachstan
- : -
Polen Polen
Finnland Finnland
- : -
Dänemark Dänemark
Dienstag 21.05.2024
Österreich Österreich
- : -
Großbritannien Großbritannien
Frankreich Frankreich
- : -
Deutschland Deutschland
Lettland Lettland
- : -
United States of America USA
Kanada Kanada
- : -
Tschechien Tschechien
Schweden Schweden
- : -
Slowakei Slowakei
Finnland Finnland
- : -
Schweiz Schweiz
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!