Uwe Krupp ist nun Trainer von Sparta PragZwei-Jahres-Vertrag unterschrieben

Uwe Krupp wechselt von den Eisbären Berlin zu Sparta Prag. (Foto: dpa/picture alliance/NurPhoto)Uwe Krupp wechselt von den Eisbären Berlin zu Sparta Prag. (Foto: dpa/picture alliance/NurPhoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sparta-Boss Petr Bříza sagte: „Ich bin sehr aufgeregt, dass wir in der Lage waren, eine ausgeprägte Persönlichkeit zu Sparta zu holen, die auf der ganzen Welt respektiert wird.“ Die Prager haben sich gegen eine tschechische Besetzung des Trainerpostens entschieden. Bříza: „Bei allem Respekt für die tschechischen Trainer habe ich das Bedürfnis, einen anderen Weg zu gehen. Sparta ist ein hoch angesehener Club hier und im Ausland und wir wollen internationaler werden. In Europa ist es üblich, Trainer aus anderen Ländern in den Ligen zu haben.“

Uwe Krupp wird auf der Sparta-Homepage wie folgt zitiert:  „Es ist eine große Ehre für mich, Trainer von Sparta Prag zu werden. Ich kenne die lange Geschichte des Klubs und des Eishockeys in der Tschechischen Republik und früher in der Tschechoslowakei. Eishockey hat eine kulturelle Bedeutung in diesem Land und ein Teil davon zu sein und die Rolle des Sparta-Trainers zu übernehmen, ist eine Verpflichtung für mich.“

Nach Peter Draisaitl, jetzt bei den Kölner Haien, der von 2012 bis 2016 in der Extraliga tätig war, ist Uwe Krupp der zweite Deutsche, der einen Trainerjob in Tschechien übernimmt.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Deutschland Cup 2024 kehrt nach Landshut zurück: Fanatec Arena erwartet acht Teams im November
Deutschland Cup 2024: Landshut erneut Gastgeber für internationales Eishockey-Turnier

...

Tobias Fohrler: Konflikt auf dem Eis - Konsequenzen drohen nach Angriff auf Linienrichter
Deutscher Nationalspieler Tobias Fohrler schlägt Linienrichter: Schwere Konsequenzen drohen

Tobias Fohrler, Verteidiger des HC Ambrì-Piotta und Spieler der deutschen Nationalmannschaft, steht nach einem Angriff auf einen Linienrichter während des Spiels geg...

3:2 im Finale vor ausverkauftem Haus
CHL: Servette Genf erklimmt Europas Thron

​Für den neuen Titelträger der Champions Hockey League ging es um alles. Servette Genf kämpft in der eigenen National League verzweifelt um die Qualifikation für die...

Wer sichert sich den europäischen Titel?
Endspiel der Champions Hockey League: Servette Genf steht dem schwedischen Team aus Skelleftea gegenüber

Europäisches Spitzen-Eishockey am heutigen Dienstagabend in Genf...

SHL: Favoritensiege am Samstag
Tobias Rieder trifft bei Växjös Kantersieg

​Die Topteams der SHL behalten die Oberhand in ihren Spielen. Kantersiege für MoDo und Växjö. Die Lokalrivalen Rögle und Malmö kämpfen um einen Pre-Playoff-Platz. Di...

Pittsburgh Penguins vergeben "seine" 68 nicht mehr
Eishockey-Legende und Teilzeit-Profi: Jaromir Jagr wird 52

Er wird während der diesjährigen Weltmeisterschaft in die Hall of Fame der IIHF aufgenommen und in drei Tagen werden die Pittsburgh Penguins seine Rückennummer 68 un...

Zweites Spiel gegen die Slowakei
Männer-Perspektivteam unterliegt in der Verlängerung

​Zweiter Vergleich binnen 24 Stunden gegen die Slowakei: Das Männer-Perspektivteam musste sich in einer spannenden Partie am Ende mit 3:4 nach Verlängerung geschlage...

Fünf Heimspiele auf dem Weg nach Tschechien
Vier Phasen, acht Länderspiele: So läuft die WM-Vorbereitung ab

​Die WM-Vorbereitung der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft der Männer steht. In insgesamt vier Phasen bereitet sich der aktuelle Vizeweltmeister auf die Weltmei...