Uwe Krupp ist nun Trainer von Sparta PragZwei-Jahres-Vertrag unterschrieben

Uwe Krupp wechselt von den Eisbären Berlin zu Sparta Prag. (Foto: dpa/picture alliance/NurPhoto)Uwe Krupp wechselt von den Eisbären Berlin zu Sparta Prag. (Foto: dpa/picture alliance/NurPhoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sparta-Boss Petr Bříza sagte: „Ich bin sehr aufgeregt, dass wir in der Lage waren, eine ausgeprägte Persönlichkeit zu Sparta zu holen, die auf der ganzen Welt respektiert wird.“ Die Prager haben sich gegen eine tschechische Besetzung des Trainerpostens entschieden. Bříza: „Bei allem Respekt für die tschechischen Trainer habe ich das Bedürfnis, einen anderen Weg zu gehen. Sparta ist ein hoch angesehener Club hier und im Ausland und wir wollen internationaler werden. In Europa ist es üblich, Trainer aus anderen Ländern in den Ligen zu haben.“

Uwe Krupp wird auf der Sparta-Homepage wie folgt zitiert:  „Es ist eine große Ehre für mich, Trainer von Sparta Prag zu werden. Ich kenne die lange Geschichte des Klubs und des Eishockeys in der Tschechischen Republik und früher in der Tschechoslowakei. Eishockey hat eine kulturelle Bedeutung in diesem Land und ein Teil davon zu sein und die Rolle des Sparta-Trainers zu übernehmen, ist eine Verpflichtung für mich.“

Nach Peter Draisaitl, jetzt bei den Kölner Haien, der von 2012 bis 2016 in der Extraliga tätig war, ist Uwe Krupp der zweite Deutsche, der einen Trainerjob in Tschechien übernimmt.

6:0 gegen Junost Minsk
Red Bull München erreicht problemlos das CHL-Viertelfinale

​Ein 6:0-Sieg des EHC Red Bull München im CHL-Achtefinalrückspiel gegen Junost Minsk – das sieht nach einer besseren Lockerungsübung aus, war es aber nicht. ...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...

Drei Schweizer Teams ziehen ins Viertelfinale ein
CHL: Adler Mannheim und Augsburger Panther scheiden aus

​Das war der Spieltag der Schweizer Mannschaften in der Champions Hockey League. In den Achtelfinal-Rückspielen musste lediglich der Meister gegen Lulea HF aus Schwe...

Rapperswil überrascht Fribourg – HC Davos ist das Überraschungsteam
Zürcher SC Lions in der Schweiz weiterhin auf Platz eins

​Das war der Spieltag der 2:1-Ergebnisse in der Schweizer National League. Gleich vier der sechs Spiele endeten so. Dazu kam noch ein 3:2 von Genf in Davos und ein u...

„Neue Eishallen braucht das Land“
Eishallen-Symposium mit über 100 Teilnehmern auf der FSB Messe in Köln

​Das Symposium „Neue Eishallen braucht das Land, dringlicher denn je!“ hat über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Messe Köln gelockt. Im Rahmen der Internationa...

Hinspiel im CHL-Achtelfinale
Adler Mannheim unterliegen in Hradec Kralove

​Nachdem sich sowohl die Münchner durch ihren Sieg bei Junost Minsk einen Vorsprung für das Rückspiel erspielen konnten und auch die Augsburger Panther dank des Unen...

CHL PlayOffs

Mittwoch 20.11.2019
EHC Red Bull München München
6 : 0
HK Junost Minsk Minsk