Ullrich Maurer für den vorläufigen Nationalkader nachnominiert

Lesedauer: ca. 1 Minute

Bundestrainer Uwe Krupp hat mit sofortiger Wirkung Ulrich Maurer zur Vorbereitungswoche in Riga auf die IIHF Weltmeisterschaft 2009 in der Schweiz beordert. Grund für die Nachnominierung des Stürmers der Augsburger Panther ist eine akute Überreizung des Hüftgelenkes von Christoph Ullmann, die den erfahrenen Angreifer der Kölner Haie am aktiven Training hindert. Ullrich Maurer ist bereits zur Mannschaft gestoßen und wird ab heute an der Vorbereitung teilnehmen.

Derzeit befindet sich die deutsche Eishockey Nationalmannschaft bis zum 5. April in Riga in der Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft 2009 und spielt am 3. und 4. April 2009 gegen die Nationalmannschaft von Lettland.

Uwe Krupp (Bundestrainer): „Christoph Ullmann musste gestern das Training wegen Schmerzen in der Hüfte unterbrechen. Aller Voraussicht nach wird er aber ein Spiel gegen die lettische Auswahl bestreiten. Um ihn zu schonen und einen möglichen Einsatz bei der Weltmeisterschaft in der Schweiz nicht zu gefährden, haben wir Uli Maurer als Ersatz nachnominiert. Dies ist eine tolle Möglichkeit für Uli, auf internationaler Ebene Erfahrung zu sammeln und sich zu präsentieren. Bislang bin ich sehr zufrieden mit der Mannschaft, die mit hohem Tempo und viel Leidenschaft trainiert hat. Die Stimmung ist klasse und wir freuen uns darauf, die ersten Spiele auf dem Weg zur WM zu bestreiten.“ (Foto by City-Press)

Maßnahmen der Behörden wegen des Coronavirus
Drei Geisterspiele am Wochenende in der Schweizer National League

​An diesem Wochenende geht die Hauptrunde in der Schweizer National League zu Ende und ausgerechnet jetzt schlägt der Coronavirus, der mittlerweile einen Weg aus Chi...

Nach Ausfall des Europa-League-Spiels
Frankfurter Fußballfans feuern Reserve des Klagenfurter AC an

​Die internationale Alps Hockey League ist eine Liga mit Zentrum in Österreich – und ist, sozusagen, die zweite Spielklasse unterhalb der ebenso multinationalen EBEL...

Ein Reisereport aus Zürich und Zug
Ein Kurztrip in die Schweiz

​Am Freitagmorgen startet der Kurztrip in die Schweiz mit den Partien ZSC Lions – HC Ambri-Piotta und dem Spitzenspiel EV Zug – ZSC Lions. ...

ZSC hat einen Punkt Vorsprung – Bern schockt Lugano
Spannung in der National League: Jetzt ist wieder Zürich vorne

​Eigentlich hatte sich Zug schon als Hauptrundensieger in der Schweizer National League gewähnt. Zwei Punkte Vorsprung, ein Spiel weniger und dann das direkte Duell ...

Ein kurzer Blick über die Grenzen
Wie sieht es in den anderen europäischen Ligen aus?

​Die Meisterschaften in den europäischen Ligen dauern meistens von Anfang/Mitte September bis Mitte/Ende März. Danach beginnen die Play-offs, wobei die Planer sich a...

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...