U20-WM: Versöhnlicher WM-Ausklang mit Remis gegen Ukraine

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im letzten Spiel der U20-WM 2004 in Hämeenlinna erkämpften die Österreicher den ersten Punkt. Das Spiel gegen die Ukraine - beide Teams standen schon vorher als Absteiger in die Division I fest - endete mit einem 2:2 (1:1, 1:0, 0:1). Österreich belegt damit insgesamt den 9. WM-Platz.



Der Ukraine gelang eine rasche 1:0-Führung, in der 12. Minute konnte Thomas Vanek mit einem Powerplay-Tor ausgleichen. Mit dem 1:1 ging es in die Pause, fünf Minuten nach Wiederbeginn sorgte abermals Vanek für den Führungstreffer. Knapp fünf Minuten vor Spielende verhinderte die Ukraine im Powerplay den ersten Sieg Östereichs bei dieser WM. Zu diesem Zeitpunkt waren Patrick Harand und Thomas Vanek bereits unter der Dusche, beide kassierten wegen Bandencheck bzw. Hohem Stock eine Spieldauerdiszi.



Der zweite Ausflug des österreichischen U20-Nationalteams in den A-Pool unter die zehn besten Nationen der Welt endete wie der erste 1981: Österreich schaffte auch diesmal den Klassenerhalt nicht und spielt wieder in der zweiten Leistungsstufe. Im Unterschied zu 1981 (nur Niederlagen) machte das U20-Nationalteam diesmal einen Punkt und sorgte für ein respektables Ergebnis gegen Weltmeister Russland (1:3). 1981 hatte man gegen die UdSSR noch 1:19 verloren.

4:2-Sieg dank Blank-Hattrick
U20-Nationalmannschaft holt ersten Sieg bei der WM gegen Österreich

In seiner zweiten U20-Eishockey-WM-Partie sichert sich das DEB-Nachwuchsteam die ersten drei Punkte in der Gruppe B gegen die Auswahl aus Österreich. Mit einem 4:2 s...

Wir suchen neue Redakteure
Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Redaktionsteam suchen wir eishockeybegeisterte Mitstreiter. Aktuell suchen wir vor allem Redakteure, die sich mit der U20-WM beschäftigen....

Jetzt alle Livedaten zum Turnier in der App
U20-WM ab sofort im Liveticker in der Hockeyweb App

Neben vielen anderen Ligen und Turnieren bekommt ihr in der Hockeyweb App ab sofort auch einen Liveticker mit allen Daten für die U20-Weltmeisterschaft. Wartet also ...

Deutscher Nationalspieler bleibt langfristig in der Schweiz
Dominik Kahun verlängert beim SC Bern bis 2027

Dominik Kahun hat seinen Vertrag beim SC Bern vorzeitig bis 2027 verlängert. Zuvor war sein Vertrag bis 2024 gelaufen....

Zwei Testspiele in Nordamerika
U20-WM in Kanada: Finales Aufgebot steht fest

​U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat gemeinsam mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen und den Kader der deutschen Eishockey-Nachwuchsnationalm...

Kader für Vorbereitung in Füssen – Hänelt stößt in Kanada zum Team
U20-Nationalmannschaft: Finale Vorbereitung auf Junioren-WM

​Heute trifft die U20-Auswahl im Bundesleistungszentrum in Füssen zusammen, um sich auf die U20-Weltmeisterschaft in Kanada vorzubereiten. Der von U20-Bundestrainer ...

CHL Gruppenphase

Donnerstag 01.09.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Rögle BK Rögle
Fehérvár AV19 Székesfehérvár
- : -
ZSC Lions Zürich
Frölunda HC Göteborg
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Tappara Tampere Tampere
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
Tampere Ilves Tampere
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
EHC Red Bull München München
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Eisbären Berlin Berlin
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Freitag 02.09.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
Belfast Giants Belfast
TPS Turku Turku
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
Luleå HF Luleå
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
HC Davos Davos
HC Sparta Prag Prag
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EV Zug Zug
KS Cracovia Krakau
- : -
Straubing Tigers Straubing
Färjestad BK Färjestad
- : -
EC Villacher Sportverein Villach