U20-WM: USA besiegen Kanada im Finale mit 2:0Bronze geht an Finnland

Die USA sind zum fünften Mal U20-Eishockey-Weltmeister.  (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Die USA sind zum fünften Mal U20-Eishockey-Weltmeister. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alex Turcotte brachte die US-Boys in der 14. Minute in Führung, während Kanada keinen Weg fand, die gegnerischer Abwehr in einem strafzeitarmen Spiel – jeweils nur zwei Minuten auf beiden Seiten – zu überwinden. 32 Sekunden nach Beginn des zweiten Abschnitts erhöhte Trevor Zegras auf 2:0. Das ließen sich die US-Amerikaner nicht mehr nehmen. Zwar nahm Kanada gut zwei Minuten vor dem Ende den Goalie vom Eis, es blieb jedoch beim Shutout für US-Torhüter Spencer Knight.

Das Spiel um Platz drei gewann Finnland mit 4:1 (0:1, 1:0, 3:0) gegen Russland.

Damit ergibt sich folgenden Finalklassement:

1. USA, 2. Kanada, 3. Finnland, 4. Russland, 5. Schweden, 6. Deutschland, 7. Tschechien, 8. Slowakei, 9. Schweiz, 10. Österreich.