U20-WM: Drei Matchstrafen und weitere Sperren

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im zweiten Spiel des Abends wurde der tschechische Spieler Petr Senkreik durch Zack Kassian in den Kopf und Nackenbereich gecheckt. Daraufhin bekam Kassian eine Matchstrafe und musste Duschen gehen. Nach den Abklärungen durch den Einzelrichter wurde nun die automatische Spielsperre um eine weitere erhöht.

Zwei üble Szenen spielten sich im Spiel der Slowakei gegen die USA ab. Für seinen Check an Jerry D`Amigo erhält Petr Hrasko (SLK) zwei weitere Spielsperren. Auch er wurde mit einer Matchstrafe im Spiel bestraft.

Am härtesten trifft es aber den Slowaken Martin Marincin. Ihm wird vorallem die Art und Weise des Checks, er fuhr mehr oder weniger über das halbe Feld um den Gegner zu checken, zum Verhängnis. Dafür kann er nun die kommenden vier Spiele zuschauen.

Alle Checks wurde in den Bereich des Kopf und Nackens durchgeführt, welche die IIHF in diesem Jahr besonders ahnden wird. Mit diesen Entscheiden hat aber auch der Internationale Verband bewiesen, dass es nicht nur ein Lippenbekanntnis bleibt. Vor allem der Check von Kassian wurde von vielen neutralen Beobachtern als fair eingestuft. Dass der Kanadier nun dennoch mit einer zusätzlichen Sperre bestraft wird, ist ein Zeichen dafür, dass der IIHF die Gesundheit eines Spielers höher einschätzt als dies bis anhin der Fall war. (www.hockeyfans.ch)

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...