U20-WM 2006/07 in Leksand und Mora

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der schwedische Eishockey-Verband hat die U20-WM 2006/07 an die Städte Leksand und Mora vergeben. Die Ausgabe vom 26. Dezember 2006 bis 5. Januar 2007 wird die nächste U20-WM in Europa sein, nachdem die nächsten Turnier an die USA und wieder nach Kanada vergeben wurden. Zuvor findet im April 2006 bereits die U18-WM in Schweden statt in den Städten Halmstad und Ängelholm.

Italien und Großbritannien steigen ab
Deutschland spielt am Dienstagmorgen um den Gruppensieg

​Der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft könnte etwas Außergewöhnliches bei der Weltmeisterschaft 2022 in Finnland gelingen. Am Dienstagmorgen (11.20 Uhr, deutsch...

Erfolg gegen Kasachstan
Fünfter deutscher WM-Sieg in Folge – Viertelfinale war schon zuvor fix

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Finnland den fünften Sieg in Folge eingefahren. Gegen Kasachstan gewann die Mannschaft vo...

Vorsichtsmaßnahme
Eishockey-WM für Tim Stützle beendet

​Stürmer Tim Stützle wird bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland nicht mehr für das deutsche Team auflaufen. Dies haben Beratungen der medizinischen Ab...

Klarer Erfolg für das DEB-Team
9:4 gegen Italien: Deutschland auf Viertelfinalkurs

​Der deutschen Nationalmannschaft ist ein Startplatz im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft kaum noch zu nehmen. Im Gruppenspiel gegen Italien feierte das ...

Tor von Marc Michaelis – Shutout für Philipp Grubauer
Nach Schreckmoment: Deutschland besiegt auch Dänemark

​Das war sicher kein alltägliches WM-Spiel für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Weil vor der Partie gegen Dänemark in der Eissporthalle von Helsinki ein Fe...

Lage offenbar unter Kontrolle
Brand in der Halle: Spiel gegen Dänemark startet verspätet

​Das Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Finnland startet mit rund zweistündiger Verspätung. ...