U20: Norwegen und Lettland aufgestiegen

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den zweitklassigen U20-WM-Turnieren in Großbritannien und Estland haben Norwegen und Lettland den Aufstieg zur A-Gruppe der U20-WM erreicht. Während die Norweger das Turnier ohne Punktverlust gewannen, besiegte Lettland im entscheidenden letzten Spiel der anderen Gruppe den direkten Konkurrenten Slowenien mit 6:5. Weniger Erfolg hatten die beiden Gastgeber: Sie stiegen in die Drittklassigkeit ab.

Bei der in dieser Woche beginnenden U20-WM in den USA gehören auch die Schweizer und Deutschland zu den Kandidaten für die Abstiegsrunde. (hockeyfans.ch)

Kaderergänzungen aus Nordamerika
Leon Gawanke und Lukas Reichel verstärken das DEB-Team

Die deutsche Nationalmannschaft hat kurzfristig Verstärkung aus der AHL bekommen. Leon Gawanke und Lukas Reichel sind nach Finnland gereist und werden das Team von B...

Angreifer verletzte sich gegen Frankreich
Verletzung von Tim Stützle nicht schwerwiegend

Nachdem sich Tim Stützle am Montagabend gegen Frankreich verletzt hatte, gab es am Dienstagnachmittag Entwarnung. Stützle hat sich nicht schwerer verletzt. ...

Tim Stützle scheidet verletzt aus
Deutschland erarbeitet sich Sieg gegen kämpferische Franzosen

​Das war ein hartes Stück Arbeit. Zwei Tage nach dem Sieg gegen die Slowakei tat sich die deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland...

2:1-Erfolg im zweiten WM-Spiel
Deutsche Nationalmannschaft feiert Sieg gegen die Slowakei

​Bei den Olympischen Spielen musste sich die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei im K.o.-Spiel noch geschlagen geben – nun feierte das DEB-Team bei der Eishocke...

Zu viele eigene Fehler gegen den Titelverteidiger
Deutschland unterliegt Kanada zum WM-Auftakt

​Die deutsche Nationalmannschaft musste sich zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland dem Titelverteidiger aus Kanada mit 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) ges...

4:3-Seriensieg im Finale gegen Metallurg Magnitogorsk
KHL: 33. Meistertitel für ZSKA Moskau

​Drei Titel in den letzten vier Jahren. ZSKA Moskau ist in Russland, genauer in der bisher international agierenden KHL, das Maß aller Dinge. Allerdings war es ein K...