U20-Nationalmannschaft: Vier-Nationen-Turnier in der SlowakeiChristian Künast beruft 24 Spieler in den Kader

U20-Bundestrainer Christian Künast. (Foto: dpa/picture alliance)U20-Bundestrainer Christian Künast. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Künast nominiert drei Torhüter, sieben Verteidiger und 14 Stürmer für die anstehenden Spiele. Neben bewährten Kräften wie Tobias Eder, Charlie Jahnke oder Mirko Pantkowski, die alle in der vergangenen Saison bereits bei der Weltmeisterschaft in Bremerhaven mit im Kader standen, will Künast vor allem auch Spieler des jüngeren Jahrgangs testen.

U20-Bundestrainer Christian Künast: ’Wir haben eine harte Trainingswoche in Füssen hinter uns. Im Kader sind einige neue Spieler, die mit dem Spielsystem noch nicht ganz so vertraut sind, daher wollen wir jetzt in dem Turnier vor allem versuchen, die Dinge, die wir uns erarbeitet haben, umzusetzen.“

Spielplan:

28. Juli, 18:00 Uhr: Deutschland — Slowakei
29. Juli, 14:30 Uhr: Deutschland — Schweiz
30. Juli, 12:00 Uhr: Deutschland — Tschechien

Kader:

Tor: Jan Dalgic (Kölner EC/Moskitos Essen), Mirko Pantkowski (Adler Mannheim/Kassel Huskies), Benjamin Beck (Lone Star Brahmas).

Verteidigung: Nicolas Geitner (Düsseldorfer EG), Pascal Grosse (EC Red Bull Salzburg), Leon Gawanke (Cape Breton Screaming Eagles), Maximilian Adam (Eisbären Berlin), Nicolas Appendino (Des Moines Buccaneers), Erik Buschmann (Krefelder EV/Herner EV), Marinus Reiter (EC Bad Tölz).

Sturm: Marco Sternheimer (Augsburger Panther/ERC Sonthofen), Nicolas Strodel (EC Red Bull Salzburg), Charlie Jahnke (Eisbären Berlin/Lausitzer Füchse), Vincent Hessler (Eisbären Berlin/Lausitzer Füchse), Marvin Ratmann (Kölner EC/EC Bad Nauheim), Niklas Postel (EC Red Bull Salzburg), Samuel Soramies (EC Red Bull Salzburg), Tobias Eder (EC Red Bull Salzburg), Timo Walther (Dresdner Eislöwen), Luca Gläser (EHC Bayreuth), Christoph Kiefersauer (ERC Ingolstadt/ESV Kaufbeuren), Dominik Bokk (Växjö Lakers), Luca Zitterbart (EV Landshut), Valentin Busch (Thomas Sabo Ice Tigers/EHC Bayreuth).

Trainer: Christian Künast; Co-Trainer: Reemt Pyka (EV Duisburg).


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Deutschland Cup 2024 kehrt nach Landshut zurück: Fanatec Arena erwartet acht Teams im November
Deutschland Cup 2024: Landshut erneut Gastgeber für internationales Eishockey-Turnier

...

Tobias Fohrler: Konflikt auf dem Eis - Konsequenzen drohen nach Angriff auf Linienrichter
Deutscher Nationalspieler Tobias Fohrler schlägt Linienrichter: Schwere Konsequenzen drohen

Tobias Fohrler, Verteidiger des HC Ambrì-Piotta und Spieler der deutschen Nationalmannschaft, steht nach einem Angriff auf einen Linienrichter während des Spiels geg...

3:2 im Finale vor ausverkauftem Haus
CHL: Servette Genf erklimmt Europas Thron

​Für den neuen Titelträger der Champions Hockey League ging es um alles. Servette Genf kämpft in der eigenen National League verzweifelt um die Qualifikation für die...

Wer sichert sich den europäischen Titel?
Endspiel der Champions Hockey League: Servette Genf steht dem schwedischen Team aus Skelleftea gegenüber

Europäisches Spitzen-Eishockey am heutigen Dienstagabend in Genf...

SHL: Favoritensiege am Samstag
Tobias Rieder trifft bei Växjös Kantersieg

​Die Topteams der SHL behalten die Oberhand in ihren Spielen. Kantersiege für MoDo und Växjö. Die Lokalrivalen Rögle und Malmö kämpfen um einen Pre-Playoff-Platz. Di...

Pittsburgh Penguins vergeben "seine" 68 nicht mehr
Eishockey-Legende und Teilzeit-Profi: Jaromir Jagr wird 52

Er wird während der diesjährigen Weltmeisterschaft in die Hall of Fame der IIHF aufgenommen und in drei Tagen werden die Pittsburgh Penguins seine Rückennummer 68 un...

Zweites Spiel gegen die Slowakei
Männer-Perspektivteam unterliegt in der Verlängerung

​Zweiter Vergleich binnen 24 Stunden gegen die Slowakei: Das Männer-Perspektivteam musste sich in einer spannenden Partie am Ende mit 3:4 nach Verlängerung geschlage...

Fünf Heimspiele auf dem Weg nach Tschechien
Vier Phasen, acht Länderspiele: So läuft die WM-Vorbereitung ab

​Die WM-Vorbereitung der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft der Männer steht. In insgesamt vier Phasen bereitet sich der aktuelle Vizeweltmeister auf die Weltmei...