U16 und U18 verbuchen Niederlagen gegen SlowakeiAuch zweite Turnierspiele bringen keinen Erfolg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

U16-Nationalmannschaft verliert knapp gegen starke Slowaken

Die deutsche U16-Nationalmannschaft verliert trotz einer erheblichen Leistungssteigerung gegenüber dem ersten Spiel auch die zweite Partie beim Vier-Nationen-Christmas-Turnier in Füssen. Gegen das starke slowakische Team hielt die Mannschaft um U16-Bundestrainer Stefan Mayer gut mit und kassierte erst kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer zum 3:4-Endstand. Schon am Sonntag geht es weiter, dann trifft die deutsche U16-Auswahl um 13.30 Uhr auf die Schweiz.

U16-Bundestrainer Stefan Mayr: „Die Mannschaft hat die bittere Niederlage vom Vortag sehr gut weggesteckt und eine positive Reaktion gezeigt. Im ersten Drittel sind wir besser als der Gegner ins Spiel gekommen und sind somit auch verdient in Führung gegangen. Im zweiten Drittel haben wir etwas den Faden verloren und die Slowaken waren wieder zurück im Spiel. Im letzten Drittel war es ein ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Slowaken hatten dann aber einen Lucky Punch.“

U18-Nationalmannschaft verliert gegen die Auswahl der Slowakei

Die deutsche U18-Nationalmannschaft verliert auch Ihr zweites Spiel im schweizerischen Zuchwil. Gegen die slowakische Auswahl muss sich das Team von U18-Bundestrainer Thomas Schädler mit 2:5 geschlagen geben. Nach ausgeglichenem ersten Drittel ohne Tore verschlief das deutsche Team den Beginn des zweiten Drittels und die Slowaken zogen auf 3:0 davon. Die deutschen konnten durch Tore von Schumacher auf 1:3 und Heyer auf 2:4 verkürzen, doch zu einem Punktgewinn reichte es am Ende nicht mehr. Am Sonntag trifft die deutsche U18-Auswahl auf das bis jetzt noch ungeschlagene finnische Team.

U18-Bundestrainer Thomas Schädler: „Das Team hat sich gegenüber dem Vortag gesteigert. Zu viele Strafzeiten haben unseren Rhythmus aber immer wieder gestört und letztlich auch zu den Gegentoren geführt. Im letzten Drittel haben wir noch einmal alles versucht, dann aber noch ein unglückliches Empty-Net -Goal bekommen. Wir haben jetzt nur wenig Zeit zur Regeneration und müssen schon morgen Mittag wieder bereit sein für das nächste Spiel gegen den bereits feststehenden Turniersieger Finnland.“

Schweiz-Testspiele abgesagt
Maßnahme der U18-Männer-Nationalmannschaft abgebrochen

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat die Phase zwei der WM-Vorbereitung der U18-Männer-Nationalmannschaft nach einem positiven Corona-Schnelltest im Team sofort abgebroc...

16 Stunden nach dem 5:1-Sieg
DEB-Frauen verlieren zweiten WM-Test gegen Österreich nach Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das zweite Testspiel für das WM-Turnier in Kanada knapp verloren. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes unterlag 16 ...

Klarer 5:1-Erfolg
DEB-Frauen siegen in erstem WM-Test deutlich gegen Österreich

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr erstes Testspiel für das WM-Turnier in Kanada erfolgreich gestaltet. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes besie...

Phase zwei der WM-Vorbereitung
U18-Männer-Nationalmannschaft testet zweimal gegen die Schweiz

​Die U18-Männer-Nationalmannschaft startet in dieser Woche in die Phase zwei der Vorbereitung auf die WM in den USA (26. April bis 6. Mai). ...

La Montanara erklingt bald in neuer Arena
HC Ambri-Piotta verabschiedet sich von der Valascia

​22.467 Tage oder 61-einhalb Jahre. Ein Alter, in dem viele Menschen in Deutschland und in der Schweiz (fast) in Rente gehen oder zumindest am Horizont ihren Ruhesta...

Am 22. April geht es nach Kanada
DEB-Frauen treffen in zwei WM-Tests auf Österreich

​Die deutsche Frauen-Eishockey-Nationalmannschaft wird in Phase zwei der Vorbereitung auf das WM-Turnier in Kanada (6. bis 16. Mai) zwei Testspiele gegen Österreich ...