U16-Nationalmannschaft: Turniersieg zum SaisonauftaktMayer:

U16-Nationalmannschaft: Turniersieg zum SaisonauftaktU16-Nationalmannschaft: Turniersieg zum Saisonauftakt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Team von U16-Trainergespann Mayer und Weber zeigte eine konzentrierte und engagierte Leistung. ’Die Mannschaft überzeugte heute mit einem hervorragenden Passspiel und einer physischen Präsenz durch die schöne Tore rausgespielt werden konnten. Das gesamte Trainerteam ist hochzufrieden mit der Turnierleistung der Mannschaft“, freut sich Stefan Mayer nach Ende des erfolgreichen Saisonauftaktes.

Tore: 1:0 (8:49) J.Eham (M.Szuber); 2:0 (18:18) D.Diebolder; 3:0 (19:15) J.Peterka (T.Stützle, L.Danzer); 4:0 (25:01) J.Volek (T.Stülzle); 5:0 (37:09) D:Diebolder (P.Dopatka, J.Martinovic); 6:0 (38:05) L.Reichel (J.Eham, S.Dubé); 7:0 (40:56) J.Volek; 8:0 (44:48) T.Stützle; 9:0 (54:26) P.Dopatka (J.Scholz); 9:1 (55:09) M.Zaugg (T.Favre). Strafen : Deutschland 12 — Schweiz ’Weiß“ 6.

Tags zuvor gab es ein 7:3 (2:0, 2:2, 3:1) gegen die Schweizer Auswahlmannschaft ’Rot“. U16-Bundestrainer Stefan Mayer sah heute trotz eines stärkeren Gegegnübers eine deutliche Leistungssteigerung seiner Mansnchaft über die gesamte Distanz hinweg und freute sich umso mehr über den Auftritt der deutschen Jungs: ’Mir hat unsere mutige offensive Spielweise gefallen. Auffallend war unsere große Einsatzbereitschaft. Ich bin stolz auf den selbstbewussten und spielerisch starken Auftritt unserer  U16.“ Bester Spieler aus dem deutschen Team wurde Samuel Dubé.

Tore: 1:0 (15:10) M.Schweiger (D.Bruch, J.Eham); 2:0 (16:37) L.Reichel (M.Mayer, D.Diebolder); 3:0 (26:51) M.Mayer (M.Menner, T.Stülze); 4:0 (28:34) J.Eham (D.Bruch); 4:1 (30:53) R.von Allmen (S.Knak, G.Chanton); 4:2 (39:34) V.Hofer (J.Bieri, L.Brand); 5:2 (40:13) S.Dubé; 6:2 (44:08) S.Dubé (M.Glötzl); 7:2 (53:40) D.Bruch (J.Eham, J.Peterka); 7:3 (57:34) T.Campagna (J.Schwitter, G.Chanton). Strafen: Deutschland 12  — Schweiz ’Rot“ 6.

Eishockey-Profi mit 50? Kein Problem!
Altmeister Jaromir Jagr (46): Bin eine Inspiration für ältere Menschen!

Der tschechische Altmeister träumt sogar noch von der NHL. Zum Saisonstart fehlte er seinem Heimatklub Rytíři Kladno noch verletzt. ...

RB München genießt Europa, Eisbären Berlin unter Zugzwang
CHL im kostenlosen Live Stream & im Liveticker der Hockeyweb-App

Erfahre hier wie du die Spiele der Champions Hockey League (CHL) im kostenlosen Live Stream verfolgen kannst....

Eisbären Berlin sind bereits ausgeschieden
Red Bull München steht im CHL-Achtelfinale – Ice Tigers auf gutem Weg

​Der Deutsche Meister hat es geschafft. Bereits zwei Spieltage vor Ende der Gruppenphase steht der EHC Red Bull München als Spitzenreiter der Gruppe B als Teilnehmer...

Eisbären Berlin kassieren 1:6-Packung in Zug
Thomas Sabo Ice Tigers schlagen Mountfield in der CHL

Nach der Niederlage des Deutschen Meisters aus München vom Donnerstag gab es Freitag in der Champions Hockey League einen Overtime-Erfolg der Thomas Sabo Ice Tigers ...

3:5 in Turku
Erste CHL-Niederlage für Red Bull München

​Nach einem guten Start in die Champions Hockey League musste der Deutsche Meister EHC Red Bull München am Donnerstag die erste Niederlage einstecken. ...

Das Hockeyweb-Interview mit dem Trainer des HC Ambri-Piotta
Luca Cereda: „Jeder Punkt ist wichtig. Das ist unsere Identität“

​In der letzten Saison musste der HC Ambri-Piotta zum dritten Mal in Folge in die Play-outs der Schweizer National League, konnte sich aber gegen Kloten retten. Auch...