U-20: Österreich verliert Test gegen Tschechien – Morgen kommt Vanek

Lesedauer: ca. 1 Minute

Kein Erfolgserlebnis für Österreichs U20-Nationalmannschaft beim zweiten Testspiel: Österreich unterliegt Tschechien, WM-Sechster des Vorjahres, mit 1:11 (1:3, 0:3, 0:5). Morgen folgt das letzte WM-Vorbereitungsspiel gegen Vizeweltmeister Kanada.



Eine kleine Steigerung war drinnen, zwei Drittel lang konnte Österreich die Niederlage in Grenzen halten. Franz Wilfan (Valley Junior Warriors) scorte den Ehrentreffer Österreichs in der 15. Minute des Startdrittels. Danach musste aber Billings-Bulls-Goalie Matthias Lange seinen Kasten verlassen und machte dem Ersatzgoalie der tschechischen Mannschaft Platz, der fünf Treffer zuließ.



Die Österreicher sind seit ihrer Ankunft in Finnland am vorigen Mittwoch vom Pech verfolgt: In den ersten Tagen plagte den Großteil der Spieler ein Darmvirus, dann bekam auch noch Lange die Grippe. Kaum gesund, musste sich Tormann Thomas Innerwinkler ins Bett legen, er hat seit Tagen hohes Fieber. Lange hielt zwei Drittel lang durch, eine größere Anstrengung war dem Rekonvaleszenten aber nicht zuzumuten.



Morgen stößt Österreichs Top-Stürmer zur Mannschaft: Thomas Vanek kommt mittags direkt aus Minneapolis in Helsinki an. Ob er im letzten Test gegen Kanada schon spielen wird, wird kurzfristig entschieden. Für einen ist der Finnland-Ausflug zu Ende: Linz-Stürmer Michael Mayr wurde nach dem heutigen Spiel ausgemustert und der Kader damit auf die WM-Größe von 22 Mann reduziert.

Coronafall im Trainerstab
DEB-Team bricht ersten Trainingstag von Phase drei vorsorglich ab

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den ersten Trainingstag in Phase drei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland (21. Mai bis 6. Juni) nac...

Gastgeber brauchten nur 17 Schüsse zum Sieg nach Verlängerung
Växjö Lakers gewinnen auch zweites Finalspiel gegen Seiders Rögle BK

Die Südschweden gewannen auch das zweite Finalduell gegen Moritz Seiders Rögle BK. Mit 3:2 nach Verlängerung behielt das Team von Coach Sam Hallam die Oberhand. Nur ...

Phase drei der WM-Vorbereitung
Sieben Spieler stoßen zu DEB-Kader hinzu

​Mit drei Torhütern, neun Verteidigern und 14 Stürmern geht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Phase drei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 im lettisch...

Vier weitere Coaches im Einsatz
DEB-Trainerteam um Toni Söderholm für WM 2021 steht fest

​Das Trainerteam der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland (21. Mai bis 6. Juni) ist formiert. An der Seite von Bundestrainer ...

Deutscher Verteidiger erzielte Tor und erhielt 20 Minuten Eiszeit
Moritz Seider verliert mit Rögle BK erstes SHL-Finale

​Moritz Seider hat mit dem Rögle BK das erste SHL-Finalmatch in Växjö knapp mit 1:2 verloren. Der deutsche Verteidiger glich zum zwischenzeitlichen 1:1 kurz vor Ende...

Erneute Niederlage gegen Tschechien
DEB-Team knapp mit 4:5 geschlagen

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat trotz erneuter Fortschritte in der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland ein Erfolgserlebnis verpasst. Di...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz