Turniersieg beim Fünf-Nationen-Turnier in der SchweizU18-Nationalmannschaft

DebDeb
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEB-Auswahl von U18-Bundestrainer Steffen Ziesche hatte einen Auftakt nach Maß. Gleich nach 55 Sekunden gelang der Führungstreffer durch Haakon Hänelt. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe und es ging mit dieser knappen Führung in die erste Pause.

Das deutsche Team übernahm jetzt mehr und mehr das Zepter, konnte aber trotz Überlegenheit und mehreren Überzahlsituationen die Führung nicht ausbauen. Im Gegenteil, in der 36. Spielminute geriet Team Deutschland in doppelte Unterzahl und die Slowakei nutzte diese Gelegenheit zum Ausgleich.

Im letzten Drittel des gesamten Turniers wurde es noch einmal richtig spannend. Zu Beginn des Schlussdrittels legte die DEB-Auswahl sofort nach und ging in der 43.Minute durch Fabrizio Pilu erneut in Führung. Es folgte der Ausgleich durch das Team der Slowakei und die erneute Führung durch Jakub Borzecki in der 51. Spielminute. Diese verteidigte die deutsche Auswahl stark und überstand noch zwei Unterzahlsituationen auf dem Weg zum Turniersieg.

U18-Bundestrainer Steffen Ziesche: „Wir sind heute gut in die Partie gestartet und hatten insgesamt eine gute Spielkontrolle. Im letzten Drittel hat die Mannschaft noch einmal alles aus sich herausgeholt und am Ende verdient gewonnen. Ein großes Kompliment an meine Mannschaft, zum ersten Mal konnte eine deutsche Auswahl dieses Turnier gewinnen. Aber es war nur ein Schritt auf dem Weg zur Weltmeisterschaft im April. Wir bereiten uns ab jetzt konzentriert auf das nächste schwere Turnier in der Slowakei im Februar vor.“

Deutsche Spieler in Schweden
Erfolgreiche Woche für Kühnhackl und Rieder

​Beide Deutschen in Schweden stehen mit ihren Teams ganz oben in der Tabelle der SHL. Tobias Rieder grüßt mit seinen Växjö Lakers von Platz eins, direkt dahinter und...

Verdiente Niederlage beim EV Zug
Auch München scheidet im Achtelfinale der CHL aus

​Nachdem der EHC Red Bull München im Hinspiel mit 1:5 vor heimischer Kulisse untergegangen war, musste im Rückspiel einiges passieren, um das Ausscheiden aus der Cha...

Goalie-Tor in Straubing
Straubing Tigers und Grizzlys Wolfsburg scheiden im CHL-Achtelfinale aus

​Nicht nur die Hinspiele waren aus deutscher Sicht wenig erfolgreich. Auch in den Rückspielen konnten die deutschen Clubs das Ausscheiden aus der Champions Hockey Le...

CHL-Achtelfinale
Skelleftea besiegt die ZSC Lions knapp

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League verbucht der Skelleftea AIK einen knappen Erfolg gegen die Zürcher SC Lions....

DEB zeigt sich überrascht
Toni Söderholm hört als Bundestrainer auf – Wechsel zum SC Bern

​Der Deutsche Eishockey-Bund ist der kurzfristigen Bitte von Toni Söderholm nach einer vorzeitigen Vertragsauflösung nachgekommen....

Salzburg überrascht gegen Rögle
Wolfsburg, Straubing und München verlieren zum CHL-Achtelfinal-Auftakt

​Das war aus deutscher Sicht kein erfolgreicher Spieltag in der Champions Hockey League. Die Grizzlys Wolfsburg, die Straubing Tigers und der EHC Red Bull München ve...