Turin wirft seine Schatten voraus

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Qualifikation für die Olympischen Winterspiele in Turin 2006 kämpfen 32 Mannschaften um

sechs freie Plätze. Die chinesische Hauptstadt Peking, das kleine polnische Städtchen Krynica,

Schauplatz der WM 1931, sowie Stavanger, die Ölhauptstadt Norwegens, sind drei von neun

gastgebenden Städten sowohl für die Frauen-, als auch für die Männerqualifikation im kommenden

Herbst und im Februar 2005. Die restlichen Städte sind Kloten (SUI), Riga (LAT), Klagenfurt

(AUT), Briancon (FRA), Podolsk (RUS) und Bad Tölz.

Das Ganze beginnt mit der Vorqualifikation

der Männer sowie der Qualifikation für die Frauen zwischen dem 11. und 14. November:

a) Vorqualifikation der Männer

(Der Gewinner jeder Gruppe hat einen Platz für die endgültige

Qualifikation; die Nummer in Klammern zeigt die Nummer der internationalen Rangliste.)

Gruppe A Briancon, Frankreich; Frankreich (18), Estland (24), Rumänien (26), Bulgarien (32);

Gruppe B Krynica, Polen; Polen (20), Niederlande (23), Litauen (27), Kroatien (31);

Group C Stavanger, Norwegen; Norwegen (21), Ungarn (22), China (28), Serbien & Montenegro

(29);

b) Olympiaqualifikation Männer zwischen dem 10. und 13. Februar 2005; (Das Team mit der besten internationalen Rangnummer geht in die Gruppe C, das zweithöchste in Gruppe B und das

dritthöchste in Gruppe A. Der Gewinner jeder Gruppe ist für Turin qualifiziert.)

Gruppe A Kloten, Schweiz; Schweiz (9), Dänemark (14), Japan (15), Qualifikant III;

Gruppe B Riga, Lettland; Lettland (10), Weißrussland (13), Slowenien (16), Qualifikant II;

Gruppe C Klagenfurt, Österreich; Österreich (11), Ukraine (12), Kasachstan (17), Qualifikant I.

Folgende Männerteams sind aufgrund ihrer Ranglistennummer bereits für die Olympischen

Winterspiele qualifiziert:

Gruppe A: Kanada (1), Tschechien (4), Finnland (5), Deutschland (8), Qualifikant I, Gastgeber Italien (19) (als Gastgeber direkt qualifiziert)

Gruppe B: Schweden (2), Slowakei (3), USA (6), Russland (7), Qualifikanten II und III

c) Olympiaqualifikation Frauen zwischen dem 11. und 14. November
(Der Gewinner jeder Gruppe

ist für Turin qualifiziert. Die Ziffern in Klammern bedeuten die internationale Rangliste)

Gruppe A Podolsk, Russland; Russland (5), Japan (10), Tschechien (11)

Gruppe B Bad Tölz, Deutschland; Deutschland (6), Kasachstan (9), Lettland (12), Slowenien (24)

Gruppe C Peking, China; China (7), Schweiz (8), Frankreich (13), Norwegen (14)

Folgende Frauenteams sind aufgrund ihrer Ranglistennummer bereits für die Olympischen

Winterspiele qualifiziert:

Gruppe A: Kanada (1), Schweden (4), Qualifikant I, Gastgeber Italien (17)

Gruppe B: USA (2), Finnland (3), Qualifikanten II und III

Der Spielplan für alle Qualifikationsgruppen wird nach dem Halbjahreskongress in Belek (TUR)

zwischen dem 30. September und 2. Oktober veröffentlicht. Die Veröffentlichung des Spielplans für

Turin folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

CHL-Viertelfinale: Entscheidung fällt im Rückspiel
Mountfield HK und der EV Zug trennen sich unentschieden

​Die einzige Viertelfinalpartie der Champions Hockey League ohne schwedische Beteiligung endet unentschieden. Mountfield HK und der EV Zug trennen sich 2:2. Somit wi...

Final-Neuauflage im Viertelfinale
Schwedische Teams dominieren CHL-Viertelfinalhinspiele

​Ohne deutsche Beteiligung standen am ersten Tag drei der vier Viertelfinal-Hinspiele auf dem Programm. Dabei standen sich bei der Partie Rögle BK gegen Tappara Tamp...

Deutsche Spieler in Schweden
Erfolgreiche Woche für Kühnhackl und Rieder

​Beide Deutschen in Schweden stehen mit ihren Teams ganz oben in der Tabelle der SHL. Tobias Rieder grüßt mit seinen Växjö Lakers von Platz eins, direkt dahinter und...

Verdiente Niederlage beim EV Zug
Auch München scheidet im Achtelfinale der CHL aus

​Nachdem der EHC Red Bull München im Hinspiel mit 1:5 vor heimischer Kulisse untergegangen war, musste im Rückspiel einiges passieren, um das Ausscheiden aus der Cha...

Goalie-Tor in Straubing
Straubing Tigers und Grizzlys Wolfsburg scheiden im CHL-Achtelfinale aus

​Nicht nur die Hinspiele waren aus deutscher Sicht wenig erfolgreich. Auch in den Rückspielen konnten die deutschen Clubs das Ausscheiden aus der Champions Hockey Le...

CHL-Achtelfinale
Skelleftea besiegt die ZSC Lions knapp

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League verbucht der Skelleftea AIK einen knappen Erfolg gegen die Zürcher SC Lions....