Türkei holt Titel in der WM-Gruppe IIIHeimvorteil genutzt

Torhüter Erol Kahraman schaffte mit der Türkei den Aufstieg. (Foto: Imago)Torhüter Erol Kahraman schaffte mit der Türkei den Aufstieg. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Türken holten sich den Sieg mit der maximalen Punktzahl. Lediglich beim 5:4 gegen Georgien gab es einige Probleme. Danach folgten ein 10:2 gegen Luxemburg, 8:2 gegen Bosnien, 5:1 gegen Hongkong sowie ein 7:2 gegen Südafrika. Zweiter wurde Georgien, das sich, wie bereits beschrieben, lediglich der Türkei beugen musste. Platz drei erkämpfte sich Südafrika, das im entscheidenden Spiel gegen Luxemburg 3:2 gewann. Luxemburg verlor gegen die drei stärksten Vertretungen, gewann 7:1 gegen Hongkong und 13:0 gegen Bosnien. Ganz hinten landeten zunächst Bosnien, das sich knapp mit 5:4 gegen Hongkong durchsetzen konnte und natürlich Hongkong, das alle Spiele verlor.  

Den Titel des Topscorers holte sich der Georgier Boris Kochkin mit 19 Punkten, der aktuell in der dritten russischen Liga bei Novocheboksarsk spielt. Zweitbester Scorer wurde der Türke Emrah Özmen (Zeytinburnu) mit 16 Punkten vor dem Georgier Artyom Kozyulin mit 13 Punkten. Bester Scorer unseres kleinen Nachbarlandes Luxemburg war Colm Cannon mit 13 Punkten. Cannon spielt aktuell übrigens für die Tornados, war sogar schon einmal in Nottingham tätig und begann seine Karriere in der fünften deutschen Liga 2002 in Trier. Bester Keeper des Turniers war der Luxemburger Gilles Mangen. Mangen glänzte mit einer Fangquote von 94 Prozent und einem Gegentorschnitt von 2,00. Zweitbester Keeper war der Georgier Andrei Ilienko, drittbester der Türke Erol Kahraman.

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...