Türkei holt Titel in der WM-Gruppe IIIHeimvorteil genutzt

Torhüter Erol Kahraman schaffte mit der Türkei den Aufstieg. (Foto: Imago)Torhüter Erol Kahraman schaffte mit der Türkei den Aufstieg. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Türken holten sich den Sieg mit der maximalen Punktzahl. Lediglich beim 5:4 gegen Georgien gab es einige Probleme. Danach folgten ein 10:2 gegen Luxemburg, 8:2 gegen Bosnien, 5:1 gegen Hongkong sowie ein 7:2 gegen Südafrika. Zweiter wurde Georgien, das sich, wie bereits beschrieben, lediglich der Türkei beugen musste. Platz drei erkämpfte sich Südafrika, das im entscheidenden Spiel gegen Luxemburg 3:2 gewann. Luxemburg verlor gegen die drei stärksten Vertretungen, gewann 7:1 gegen Hongkong und 13:0 gegen Bosnien. Ganz hinten landeten zunächst Bosnien, das sich knapp mit 5:4 gegen Hongkong durchsetzen konnte und natürlich Hongkong, das alle Spiele verlor.  

Den Titel des Topscorers holte sich der Georgier Boris Kochkin mit 19 Punkten, der aktuell in der dritten russischen Liga bei Novocheboksarsk spielt. Zweitbester Scorer wurde der Türke Emrah Özmen (Zeytinburnu) mit 16 Punkten vor dem Georgier Artyom Kozyulin mit 13 Punkten. Bester Scorer unseres kleinen Nachbarlandes Luxemburg war Colm Cannon mit 13 Punkten. Cannon spielt aktuell übrigens für die Tornados, war sogar schon einmal in Nottingham tätig und begann seine Karriere in der fünften deutschen Liga 2002 in Trier. Bester Keeper des Turniers war der Luxemburger Gilles Mangen. Mangen glänzte mit einer Fangquote von 94 Prozent und einem Gegentorschnitt von 2,00. Zweitbester Keeper war der Georgier Andrei Ilienko, drittbester der Türke Erol Kahraman.

Växjö fehlt nur noch ein Sieg zur Meisterschaft
Rögle BK verliert mit Moritz Seider Spiel vier nach Overtime

​Rögle BK musste am Samstagnachmittag eine bittere Finalpleite hinnehmen. Der Klub verlor mit dem deutschen Verteidiger Moritz Seider 2:3 nach Verlängerung gegen die...

2:0-Sieg gegen Weißrussland
DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt im ...

1:4-Niederlage in Nürnberg
DEB-Team verliert trotz Chancenplus gegen Weißrussland

​Zwei Wochen vor dem Auftakt der IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland wartet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das Team von Bundestr...

Seider-Klub gewinnt drittes Spiel der Best of Seven-Serie
Rögle BK zurück im Kampf um die schwedische Meisterschaft

​Nach zwei Auswärtsniederlagen antwortete Rögle BK mit einem deutlichen 5:1-Heimsieg gegen die Växjö Lakers. Damit ist der Seider-Klub wieder mitten im Rennen um die...

Markus Eisenschmid: „Jeder hat sich gefreut“
DEB-Team wieder auf dem Eis

​Nachdem das grüne Licht kam, ließ sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft nicht lange bitten. Am Donnerstagvormittag war die Mannschaft von Bundestrainer Ton...

Coronafall im Trainerstab
DEB-Team bricht ersten Trainingstag von Phase drei vorsorglich ab

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den ersten Trainingstag in Phase drei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland (21. Mai bis 6. Juni) nac...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz