Top Team Peking: Vincent Hessler für Tim Wohlgemuth nachnominiertNachwuchs-Nationalmannschaften im Einsatz

Vincent Hessler wurde für das Top Team Peking nominiert. (Foto: dpa/picture alliance)Vincent Hessler wurde für das Top Team Peking nominiert. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 20-Jährige wurde von Bundestrainer Toni Söderholm für den verletzten Tim Wohlgemuth nachnominiert. Hessler kam in dieser Saison bereits 33 Mal in der Deutschen Eishockey-Liga für die Eisbären Berlin zum Einsatz. Weiterhin stand er in 16 Spielen für den Kooperationspartner Lausitzer Füchse in der DEL2 auf dem Eis.

Gleich vier deutsche Nachwuchs-Nationalmannschaften in den kommenden Tagen in die erste Maßnahme des neuen Jahres. Die U16-Nationalmannschaft rund um Headcoach Stefan Mayer absolviert vom 5. bis 9. Februar einen Lehrgang verbunden mit einem Vier-Nationen-Turnier in Deggendorf. Ab dem 7. Februar trifft das Team dabei auf Norwegen, Östereich und Frankreich. In den Kader berufen wurden 22 Spieler, davon fünf Nachwuchstalente der Düsseldorfer EG und vier der Red Bull Hockey Akademie.

Auch die U17-Nationalmannschaft bekommt vom 4. bis 8. Februar die Gelegenheit, sich auf heimischem Eis in Füssen mit der Nachwuchsauswahl der Schweiz, der Slowakei und aus Dänemark zu messen. Bundesnachwuchstrainer Frank Fischöder nominierte hierfür mit Simon Stowasser, Fabrizio Pilu und Arkadiusz Dziambor ein bewährtes Verteidigungs-Gespann der Jungadler Mannheim. Ab dem 6. Februar kann sich die insgesamt 22-köpfige Auswahl dann im beim Turnier beweisen.

Die U18 startet am 5. Februar in das Trainingslager in Piestany, Slowakei. Anschließend bestreitet die Mannschaft von Thomas Schädler vom 7. bis 9. Februar ihre Spiele gegen die Slowakei, die Schweiz und Weißrussland. In dem 23-Mann starken Aufgebot befinden sich unter anderem Tim Stützle und John Peterka.

In Turku, Finnland, findet vom 4. bis 11. Februar der Lehrgang der U19-Nationalmannschaft um Trainer Jochen Molling statt. Hier trifft das deutsche Nachwuchsteam im Fünf-Nationen-Turnier auf Finnland, Tschechien, Schweden und die Schweiz. Insgesamt wurden hierfür 23 Spieler nominiert.

Trainingslager am 30. März in Füssen
U16-Nationalmannschaft: 6-Nationen-Turnier in der Schweiz

Die U16-Nationalmannschaft bestreitet vom 1. bis 6. April 2019 ein 6-Nationen-Turnier in Romanshorn (Schweiz). Für das Turnier nominierte U16-Bundestrainer Stefan Ma...

Im Rahmen der ersten WM-Vorbereitung in Füssen
U18-Nationalmannschaft: Zwei Länderspiele gegen Slowenien

DEB-Auswahl vom 2. bis 7. April 2019 zur WM-Vorbereitung in Füssen / Zweite Vorbereitungsphase findet in Courchevel (Frankreich) statt / Fischöder: „Wir freuen uns a...

Endgültige Kader-Nominierung am 28. März
Frauen-Nationalmannschaft: WM-Vorbereitung vom 22. bis 31. März in Füssen

Vom 22. bis 31. März 2019 absolvieren die Frauen ihre finale Vorbereitung auf die diesjährige 2019 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft, die vom 4. bis 14. April ...

Schweiz: Zwei Serien stehen 2:0, zwei 1:1
EHC Biel und EV Zug auf dem Weg ins Halbfinale

​Bereits die ersten beiden Spiele im Viertelfinale der Schweizer NL-Play-offs zeigten, dass keiner der Favoriten die Runde im Schongang absolvieren kann. Sehr kurios...

Brisante Serie Lausanne - Langnau
Heinz Ehlers will gegen Ex-Club weiterkommen

Lausanne gleicht im brisanten Duell gegen Langnau aus....

SC Bern holt mit vier Punkten Vorsprung die Hauptrundenmeisterschaft
Unglaublich: Meister ZSC Lions muss in die Play-downs

​In der Schweiz hat am Montagabend die Erde gebebt. Natürlich im übertragenen Sinne und niemand landete im Spittal, aber es wird „Opfer“ geben, nämlich bei einigen s...