Tobias Fohrler für den verletzten Johannes Huß nachnominiertTop Team Peking

Tobias Fohrler (links) steht vor seinem Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. (Foto: dpa/picture alliance)Tobias Fohrler (links) steht vor seinem Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 21-jährige Verteidiger trägt die Rückennummer 8 und ersetzt Johannes Huß, der sich am Sonntag, 27. Januar, beim Spiel der Düsseldorfer EG gegen die Augsburger Panther eine schwere Schulterverletzung zugezogen hat. Der Verteidiger fehlt aufgrund der Verletzung bis zum Saisonende.

Tobias Fohrler stammt aus Troisdorf und hat im Nachwuchs für den Mannheimer ERC und den Kölner EC gespielt. Danach zog es ihn in die Schweiz, wo er vornehmlich für den EV Zug gespielt hat. Bislang kam er auf 76 Spiele in der erstklassigen National League sowie auf zehn Einsätze in der Champions Hockey League. In der aktuellen Saison spielt er für das Reserveteam, die EVZ Academy, in der zweitklassigen Swiss League.

Trainingslager am 30. März in Füssen
U16-Nationalmannschaft: 6-Nationen-Turnier in der Schweiz

Die U16-Nationalmannschaft bestreitet vom 1. bis 6. April 2019 ein 6-Nationen-Turnier in Romanshorn (Schweiz). Für das Turnier nominierte U16-Bundestrainer Stefan Ma...

Im Rahmen der ersten WM-Vorbereitung in Füssen
U18-Nationalmannschaft: Zwei Länderspiele gegen Slowenien

DEB-Auswahl vom 2. bis 7. April 2019 zur WM-Vorbereitung in Füssen / Zweite Vorbereitungsphase findet in Courchevel (Frankreich) statt / Fischöder: „Wir freuen uns a...

Endgültige Kader-Nominierung am 28. März
Frauen-Nationalmannschaft: WM-Vorbereitung vom 22. bis 31. März in Füssen

Vom 22. bis 31. März 2019 absolvieren die Frauen ihre finale Vorbereitung auf die diesjährige 2019 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft, die vom 4. bis 14. April ...

Schweiz: Zwei Serien stehen 2:0, zwei 1:1
EHC Biel und EV Zug auf dem Weg ins Halbfinale

​Bereits die ersten beiden Spiele im Viertelfinale der Schweizer NL-Play-offs zeigten, dass keiner der Favoriten die Runde im Schongang absolvieren kann. Sehr kurios...

Brisante Serie Lausanne - Langnau
Heinz Ehlers will gegen Ex-Club weiterkommen

Lausanne gleicht im brisanten Duell gegen Langnau aus....

SC Bern holt mit vier Punkten Vorsprung die Hauptrundenmeisterschaft
Unglaublich: Meister ZSC Lions muss in die Play-downs

​In der Schweiz hat am Montagabend die Erde gebebt. Natürlich im übertragenen Sinne und niemand landete im Spittal, aber es wird „Opfer“ geben, nämlich bei einigen s...