Titelverteidiger ausgeschieden - Khabibulin sichert Russland das Halbfinale

Kanada ist Olympiasieger:  5:2 Sieg gegen die USA!Kanada ist Olympiasieger: 5:2 Sieg gegen die USA!
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 41 zum Teil spektakulären Paraden sichert Nikolai Khabibulin im Tor der Russen seiner Mannschaft das Halbfinale. Mit einem denkbar knappen 1:0 (0:0;1:0;0:0)-Sieg gegen Titelverteidiger Tschechien nehmen die Russen damit erfolgreich Revanche für die Final-Niederlage vor vier Jahren in Nagano.

In einem insgesamt hochklassigen und temporeichen Match hatten die

Tschechen durchaus mehr Spielanteile und mit zunehmender Spieldauer auch die

klareren Torchancen, aber was sie auch versuchten, Khabibulin war schon da.

Das Tor des Tages erzielte der 22-jährige Maxim Afinogenov in der 25.

Spielminute, als er dem tschechischen Torhüter Dominik Hasek mit einem

knallharten Schuss aus kurzer Distanz keine Chance liess.

An Dramatik kaum zu überbieten war das gesamte Schlussdrittel, als der

Titelverteidiger alles versuchte und die Russen kaum noch aus der eigenen

Zone kamen. Doch mit Glück, Geschick und einer insgesamt grossartigen

Defensivleistung überstanden die Russen auch die brenzligsten Situationen.



Nach den Schweden ist nun ein weiterer Topfavorit auf den Turniersieg

ausgeschieden, was sich durchaus als Vorteil für die beiden

nordamerikanischen Teams erweisen könnte, die erst am späteren Abend ins

Geschehen eingreifen. Sollte Khabibulin diese Form jedoch halten können,

führt kein Weg zum Olympiasieg an den Russen vorbei.(ms)

Tor:
1:0 (24.48) Afinogenov (Nikolishin, Malakhov)

Strafen: Russland 12 min. plus 10 min. Disziplinar Kovalchuk –

Tschechien 6 min.

Bundestrainer Abstreiter nominiert 28-köpfigen Kader
U20-Nationalmannschaft spielt Summer Challenge in Füssen

Die deutsche U20-Nationalmannschaft steht vor ihrer ersten Wettkampfbewährung der neuen Saison. ...

Russland, Slowakei & Schweiz nehmen teil
Deutschland Cup 2021 wieder im Vier-Nationen-Format

Der Deutschland Cup kehrt 2021 wie geplant zum gewohnten Format mit vier teilnehmenden Nationen zurück....

Nachfolger von Steffen Ziesche
Alexander Dück wird neuer U18-Bundestrainer

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. hat eine weitere Neubesetzung im DEB-Trainerbereich vorgenommen. Alexander Dück übernimmt ab der kommenden Saison 2021/22 die Positi...

Gruppen für die WM 2022 stehen fest
So gut wie nie: DEB-Team Fünfter der IIHF-Weltrangliste

​Der Einzug ins Halbfinale hat für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft einen weiteren, beachtlichen Effekt: In der neuen Weltrangliste, die die International I...

Seider zudem bester Verteidiger des Turniers
Moritz Seider und Korbinian Holzer im Allstar-Team der Eishockey-WM 2021

​Für eine Medaille hat es am Ende nicht gereicht – dennoch ist Deutschland vertreten, wenn es um Ehrungen bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2021 in Riga geht: Mori...

Entscheidung in der Verlängerung
Kanada ist zum 27. Mal Weltmeister – und zieht mit Russland gleich

​Am 26. Mai 2019 fand das bis heute letzte Finale einer Eishockey-Weltmeisterschaft statt. Damals gewann Finnland in Bratislava mit 3:1 gegen Kanada. Etwas mehr als ...