Team Austria: Olympia-Qualifikation im Februar in Klagenfurt

EHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHVEHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHV
Lesedauer: ca. 1 Minute

2006 finden die Olympischen Winterspiele in Turin statt. Für den Eishockeybewerb sind die besten acht Nationen der IIHF Weltrangliste fix qualifiziert (1. Kanada,

2. Schweden, 3. Slowakei, 4. Tschechien, 5. Finnland, 6. USA, 7. Russland,

8. Deutschland), außerdem ist Italien als Veranstalter fix dabei. Um die drei restlichen Startplätze kämpfen insgesamt 21 Nationen.



Das Qualifikationssystem sieht je drei Turniere mit je vier Teilnehmern in den Länderspielpausen im November und Februar vor. Österreich trifft im Februar auf Kasachstan, Ukraine und den in der Weltrangliste am besten platzierten Qualifikanten aus den November-Turnieren. Gewinnen die Favoriten, heißt der dritte Gegner Frankreich (spielt im November gegen Estland, Rumänien, Bulgarien).



Aufgrund des positiven Abschneidens des ÖEHV-Teams bei der WM 2004 in Prag, bei der der 11. Platz erreicht wurde, hat Österreich den Zuschlag zur Ausrichtung dieses bedeutenden Turniers erhalten. Lediglich der Turniersieger qualifiziert sich für Olympia 2006.



Aufgrund der Unterstützungszusagen von Dr. Peter Ambrozy (Landeshauptmannstellvertreter und Sportreferent Kärnten) sowie Dkfm. Harald Scheucher (Bürgermeister Klagenfurt) und Dieter Jandl (Sportstadtrat Klagenfurt) wird das Olympiaqualifikationsturnier von 10.-13. Februar 2005 in Klagenfurt ausgetragen.



Der Austragungsort ist ein gutes Omen: Bereits das Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2002 in den USA wurde im Februar 2001 in Klagenfurt ausgetragen, auch damals konnte sich Österreich qualifizieren.



Auch der Bund hat seine generelle Unterstützungserklärung abgegeben. Alle diese Zusagen waren für die Turnierorganisation notwendig, da es dafür keine finanzielle Förderung des Internationalen Eishockeyverbandes (IIHF) gibt.

IIHF-Halbjahreskongress in Belek
DEB gibt Kandidatur zur Austragung der Eishockey-WM 2027 bekannt

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat beim IIHF-Halbjahreskongress in Belek (Türkei) offiziell seine Bereitschaft zur Austragung der nächsten zu vergebenden IIHF-Eishocke...

Deutschland, Slowakei, Dänemark und Österreich
Teilnehmerfeld für den Deutschland Cup 2022 steht fest

​Der Deutsche Eishockey-Bund veröffentlicht den Spielplan für den diesjährigen Deutschland Cup (10. bis 13. November 2022) in Krefeld....

Deutsche Spieler starten mit Niederlage
Tom Kühnhackl feiert Sieg im zweiten Saisonspiel

​Es wurde nicht der erhoffte Start in die neue SHL-Saison für die deutschen Profis in Schweden, Tobias Rieder und Tom Kühnhackl. Letzterer konnte jedoch im zweiten S...

Sieg in Färjestad
Straubing Tigers stehen mit einer Kufe in den CHL-Playoffs

​Der vierte Spieltag der CHL-Gruppenphase 2022/23 ist Geschichte. Aus deutscher Sicht komplettieren die Straubing Tigers diesen Spieltag. Und sie waren erfolgreich. ...

Erfolge für Berlin, München und Wolfsburg
Drei deutsche Siege in der CHL am Samstag

​Die Hälfte der Spiele der Gruppenphase in der Champions Hockey League ist vorbei. Am ersten Tag des vierten Spieltags mussten wiederum drei der vier deutschen Teams...

Tom Kühnhackl glänzt bei Skelleftea
Straubing Tigers auf dem besten Weg ins CHL-Achtelfinale

​Es war am Ende ein hartes Stück Arbeit, aber die Straubing Tigers hatten es sich selbst zuzuschreiben, wenn sie am Ende zittern mussten. Trotz einer hohen Überlegen...

CHL Gruppenphase

Dienstag 04.10.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Fehérvár AV19 (Archiv) Székesfehérvár
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
HC Sparta Prag Prag
Aalborg Pirates Aalborg
- : -
Luleå HF Luleå
Tampere Ilves Tampere
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Rögle BK Rögle
- : -
ZSC Lions Zürich
Färjestad BK Färjestad
- : -
KS Cracovia Krakau
HC Davos Davos
- : -
HC Oceláři Třinec Třinec
Belfast Giants Belfast
- : -
Skellefteå AIK Skellefteå
EC Villacher Sportverein Villach
- : -
Straubing Tigers Straubing
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Frölunda HC Göteborg
Mittwoch 05.10.2022
TPS Turku Turku
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Tappara Tampere Tampere
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
- : -
EV Zug Zug
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron