Team Austria: Nationalteamvorbereitung beginnt in Linz

EHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHVEHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Österreichische Eishockey-Nationalmannschaft hat heute die

Vorbereitung auf die 2006 IIHF Weltmeisterschaft Division I begonnen.

Das Team hält sich derzeit in Linz mit Eis- und Trockentraining fit.

Neu sind intensive sportmedizinische Untersuchungen, die das Programm

abrunden.


Einen Monat, bevor es das erste Spiel der 2006 IIHF Weltmeisterschaft

Division I in Tallinn (Estland) angepfiffen wird, startete das erste

von vier Trainingslagern des Teams. Head Coach Jim Boni leitet dieses

Projekt, das am 29. April mit dem WM-Sieg und dem damit verbundenen

Wiederaufstieg erfolgreich beendet werden soll.


25 Spieler stehen im Kader des Teamchefs. Einberufen wurden Spieler von

vier Vereinen der Erste Bank Eishockey Liga, den Cracks des HC TWK

Innsbruck wurden noch einige Tage Pause gegönnt. Neu dabei sind die

besten U20-Spieler Österreichs aus der Erste Bank Eishockey Liga und

Nationalliga: Berücksichtigung fanden Mark Brunnegger, Michael Mayr,

Kristof Reinthaler, Kevin Kraxner, Gabriel Pohl und Paul Schellander,

die alle ihr Debüt in der Nationalmannschaft geben.


Nicht mit dabei sind Robert Lukas (Kloten Flyers) und Jeremy Rebek (HC

Ambri-Piotta), die für die Play-offs in die Schweizer Nationalliga A

gewechselt sind.


Neben zwei Mal am Tag Eistraining werden die Spieler unter der Leitung

von Prof. Hans Holdhaus (IMSB-Institut) werden die Spieler

sportmedizinischen und -wissenschaftlichen Untersuchungen unterzogen.

Die Tests geben nicht nur Auskunft über den momentanen körperlichen

Ist-Zustand, sondern sind auch Grundlage für die sportliche

Weiterentwicklung der Spieler.


Turnier in Vierumäki
U16-Nationalmannschaft unterliegt Finnland mit 2:5

​Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr erstes von drei Spielen beim Zwei-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thom...

Augsburger Panther setzen sich mit 3:2 in Liberec durch
Das deutsche Trio erreicht komplett das Achtelfinale der CHL

​Das war mal ein Ausrufezeichen. Die deutschen Vertreter aus Mannheim, München und Augsburg konnten sich in ihren Gruppen durchsetzen und erreichten damit das Achtel...

Augsburg braucht am Mittwoch einen Punkt in Liberec
Adler Mannheim und Red Bull München im CHL-Achtelfinale

​Die erste Runde des sechsten Spieltages in der CHL brachte etliche Entscheidungen mit stellenweise dramatischen Abläufen. ...

Länderspiele gegen die finnischen U16-Auswahlmannschaften
U16-Nationalmannschaft mit drei Spielen in Vierumäki

Die U16-Nationalmannschaft bestreitet vom 17. bis 20. Oktober 2019 in Vierumäki (Finnland) drei Länderspiele gegen die finnischen U16-Auswahlmannschaften....

Schweiz: Erster Verfolger ist Biel, Tabellenletzter Fribourg
ZSC Lions nach elf Spieltagen mit 22 Punkten an der Spitze

​Elf Spieltage sind bis jetzt in der Schweizer National League absolviert worden und der Tabellenführer heißt Zürcher SC Lions. Erster Verfolger ist der EHC Biel, wä...

CHL am Mittwoch – Gruppe B ist bereits entschieden
Entscheidungen in Gruppe A und Gruppe D sind vertagt

Nicht ganz so viel los wie am Dienstagabend war am Mittwoch in der Champions Hockey League. Am zweiten Tag des fünften Spieltags fanden lediglich vier Partien statt,...