Team Austria: Kapfenberg nächster Schauplatz der WM-Vorbereitung

EHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHVEHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Woche Trainingslager in Linz haben die Cracks des erweiterten österreichischen Eishockeynationalteams schon in den Beinen. Nach einem freien Wochenende geht es morgen in Kapfenberg mit der Vorbereitung auf die 2006 IIHF Weltmeisterschaft Division I in Estland weiter.

Für vier Spieler hieß es nach der ersten Woche Trainingslager Koffer packen, jetzt sind die nächsten Youngsters an der Reihe, Head Coach Jim Boni ihr Können und ihre Nationalteamreife zu beweisen. Lukas Schwitzer ist mit seinen sieben Einsätzen bereits ein erfahrener Nationalteamspieler, genauso wie Patrick Mössmer (5 Spiele). Ganz neu dabei sind Michael Holst, Sohn von VSV-Trainer Greg Holst und Bulle Daniel Zach.

In Kapfenberg ist die Nationalmannschaft im Sporthotel Grabner untergebracht. Ins Teamquartier einziehen wird bereits die komplette Nationalmannschaft – freilich ohne die Spieler des EC The Red Bulls Salzburg und EC Pasut VSV sowie die Österreicher, die derzeit noch im Ausland spielen. So u.a. Robert Lukas (Kloten Flyers/SUI), Jeremy Rebek (HC Ambri-Piotta/SUI), Bernd Brückler (Espoo Blues/FIN), Reinhard Divis (Peoria/AHL), Thomas Pöck (Hartford/AHL), Thomas Vanek (Buffalo/NHL), Thomas Koch (Lulea/SWE) und Daniel Welser (Skelleftea/SWE).


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Torhüter Dostal avanciert mit Shutout zum Matchwinner
Pastrnak schießt Gastgeber Tschechien zum 13. Weltmeistertitel

Gastgeber Tschechien ist nach dem 2:0-Finalerfolg gegen die Schweiz erstmals seit 2010 wieder Eishockey-Weltmeister und feiert den 13. WM-Titel. ...

Überraschungs-Finalisten im Duell
WM-Finale um die Goldmedaille: Gastgeber Tschechien gegen Schweiz - auf Sportdeutschland.TV

Auf der einen Seite steht Gastgeber Tschechien, der völlig entfesselt im Halbfinale den großen Favoriten Schweden eliminierte. Auf der anderen Seite die Schweiz, die...

Drei Tore im Schlussdrittel ebnen den Erfolg
Schweden gewinnt Bronzemedaille im Duell mit Weltmeister Kanada

Schweden hat das Duell um Platz 3 gegen Kanada für sich entschieden. Die Skandinavier drehen einen 1:2-Rückstand im Schlussabschnitt und gewinnen am Ende mit 4:2. ...

Überraschend gescheiterte WM-Favoriten im Duell
WM-Spiel um Platz 3: Schweden gegen Kanada - auf Sportdeutschland.TV

Während Top-Favorit Schweden überraschend klar an Gastgeber Tschechien scheiterte, verlor Weltmeister Kanada denkbar im Penaltyschießen an Deutschland-Bezwinger Schw...

Sieg nach Penaltyschießen gegen Kanada
Schweiz erreicht das WM-Finale 2024

​Es ist das Finale, das so nicht erwartet worden war! Nachdem Gastgeber Tschechien den großen Goldfavoriten Schweden mit 7:3 vom Eis gefegt hatte, besiegte die Schwe...

Überragendes Mitteldrittel für die Gastgeber
7:3! Tschechien stürmt gegen Schweden ins WM-Finale

​Das ist doch mal eine Ansage: Schweden ist überragend besetzt. Gerade in der Defensive. Stört das den Gastgeber? Nein! Daheim in Prag gewinnt Tschechien das Halbfin...

Austragungsorte Paris und Lyon
Frankreich richtet Eishockey-WM 2028 aus

Am Donnerstag teilte der Weltverband IIHF mit, dass Frankreich Austragungsort der Eishockey-Weltmeisterschaft 2028 sein wird. ...

Gastgeber Tschechien fordert Titelfavorit Schweden
WM-Halbfinal-Partie Kanada gegen Schweiz am Abend – alles auf Sportdeutschland.TV

Wer gewinnt die Halbfinal-Begegnungen? Ziehen die Favoriten Schweden und Kanada ins Finale ein oder können Gastgeber Tschechien und Schweiz überraschen. Das ist ist ...