Supergoalie Holecek feierte 60. Geburtstag

Eishockey in Namibia startbereitEishockey in Namibia startbereit
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jiri Holecek, in den 70er Jahren einer der besten Torhüter der Welt, feierte seinen 60. Geburtstag. Der am 18. März 1944 in Prag geborene Tschechoslowake begann seine Karriere 1963 bei Dukla (später VSZ) Kosice. 1973 wechselte er in seine Geburtsstadt, zu Sparta Prag, wo er bis 1978 blieb. Es folgten drei Jahre in Deutschland. 1978-80 beim EHC München und 1980/81 beim EHC Essen. 1979 war er beim ersten deutschen All Star-Spiel in München dabei, wo er im Ausländer-Team gegen das deutsche Nationalteam die Goalie-

Position mit Vladimir Dzurilla teilte.



Beachtlich war seine internationale Karriere, wo er zusammen mit Vladimir Dzurilla aus Bratislava ein unheimliches Goaliegespann bildete. Jiri bestritt 164 Länderspiele für die CSSR. Er nahm an zwei Olympischen Spielen (1972/Bronzemedaille) und 1976 (Silber) teil. Beim Canada-Cup 1976 kam sein Team bis ins Finale. Der hochgewachsene Starkeeper nahm an zehn Weltmeisterschaften teil und gewann mit seinem Team die Titel 1972, 1976 und 1977.Außerdem gewann er noch drei WM-Silber- und eine WM-Bronzemedaille.

Dreimal wurde er mit dem CSSR-Nationalteam auch noch Europameister.

Bei diesen Welt-Titelkämpfen wurde er fünfmal als bester Torhüter ausgezeichnet und auch fünfmal in das All Star-Team gewählt. Damit wurden seine großartigen Leistungen anerkannt. Jiri Holecek war ein Mann, der auf das ganze Team Ruhe und Besonnenheit ausstrahlte, er wurde im Laufe der Jahre zu einer Führungspersönlichkeit im Team.

Nach dem Ende seiner großartigen Karriere wurde er vom tschechischen Verband als Torwarttrainer engagiert. Er gab seine große Erfahrnug an die Junioren-Nationalkeeper weiter und leitete das Goalietraining bei der A-Nationalmannschaft, wo seine Schützlinge mehrere WM-Titel gewannen. (Horst Eckert)

2:1-Erfolg im zweiten WM-Spiel
Deutsche Nationalmannschaft feiert Sieg gegen die Slowakei

​Bei den Olympischen Spielen musste sich die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei im K.o.-Spiel noch geschlagen geben – nun feierte das DEB-Team bei der Eishocke...

Zu viele eigene Fehler gegen den Titelverteidiger
Deutschland unterliegt Kanada zum WM-Auftakt

​Die deutsche Nationalmannschaft musste sich zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland dem Titelverteidiger aus Kanada mit 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) ges...

Exklusives Angebot für alle Eishockey-Fans
10€ Freiwette für die Eishockey WM 2022

Die Eishockey WM steht in den Startlöchern. Sichert euch für das Turnier eine 10€ Freiwette!...

4:3-Seriensieg im Finale gegen Metallurg Magnitogorsk
KHL: 33. Meistertitel für ZSKA Moskau

​Drei Titel in den letzten vier Jahren. ZSKA Moskau ist in Russland, genauer in der bisher international agierenden KHL, das Maß aller Dinge. Allerdings war es ein K...

Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland
WM: Deutsche Nationalmannschaft startet am Freitag gegen Kanada

​Exakt 60 Jahre ist es nun her, dass keine russische – beziehungsweise damals sowjetische – Mannschaft an einer Eishockey-Weltmeisterschaft teilgenommen hatte. Auch ...

Fünf Berliner und zwei Münchner kommen dazu
Der deutsche WM-Kader für Finnland steht

​Am morgigen Dienstagnachmittag begibt sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft auf die Reise in die finnische Hauptstadt Helsinki. Um 14 Uhr hebt der Flieger ...