Super-Woche der DEB-Nachwuchs-NationalmannschaftenU17-Herren, U18-Herren, U20-Herren und U18-Frauen im Einsatz

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

U20-Herren-Nationalmannschaft: 4-Nationen-Turnier in Lillehammer (Norwegen)

Die U20-Herren-Eishockey-Nationalmannschaft reist am Mittwoch, 10. November 2021, zum 4-Nationen-Turnier. Per Flugzeug geht es nach Lillehammer (Norwegen). U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter musste drei Spieler kurz vor dem Turnier ersetzen: Nikita Quapp fällt mit einer Mittelohrentzündung aus, Adrian Klein hat einen Haarriss erlitten, Korbinian Geibel eine Schulterprellung. Die Stimmung in der U20-Nationalmannschaft ist trotzdem gut, die Jungs sind motiviert und freuen sich darauf, sich mit anderen internationalen Nachwuchs-Mannschaften zu messen. 

Freitag, 12.11.2021, 15 Uhr: Deutschland – Slowakei

Samstag, 13.11.2021, 18 Uhr: Deutschland – Norwegen

Sonntag, 14.11.2021, 12 Uhr: Deutschland – Schweiz

Tobias Abstreiter, U20-Herren-Bundestrainer: „Für uns ist es das Wichtigste, dass unsere Jungs gut nach Norwegen und vor allem auch wieder gesund zurück nach Hause zu ihren Vereinen kommen. Natürlich wollen wir uns gut präsentieren und eine ordentliche Leistung abliefern – aber die Gesundheit steht in der aktuellen Zeit mit an erster Stelle.“

U18-Frauen-Nationalmannschaft spielt in Radentheim (Österreich)

Die U18-Frauen-Nationalmannschaft nimmt im österreichischen Radentheim am 4-Nationen-Turnier teil. Los geht es am Freitag, 12. November 2021, gleich gegen die Gastgeberinnen aus Österreich. Die beiden anderen Spiele bestreitet die Mannschaft von U18-Bundestrainerin Franziska Busch gegen Tschechien und Norwegen.

Freitag, 12.11.2021, 19:30 Uhr: Deutschland – Österreich

Samstag, 13.11.2021, 15 Uhr: Deutschland – Tschechien

Sonntag, 14.11.2021, 10 Uhr: Deutschland – Norwegen

Franziska Busch, U18-Frauen-Bundestrainerin: „Die 2G-Regelung in Österreich stellt uns aktuell vor einige Herausforderungen. Wir müssen unseren Kader noch einmal anpassen, weil wir ein paar Spielerinnen nicht mitnehmen können. Trotzdem sind wir guter Dinge und freuen uns darauf, uns mit anderen Nachwuchs-Mannschaften zu messen.“

U18-Herren-Nationalmannschaft: 4-Nationen-Turnier in Piestany (Slowakei)

Für die deutsche U18-Herren geht es zum 4-Nationen-Turnier nach Piestany (Slowakei). Am Dienstagabend steht die erste Eis-Einheit auf dem Programm, bei der das Team von U18-Herren-Bundestrainer Alex Dück Taktik und Technik in den Fokus rückt.

Donnerstag, 11.11.2021, 15:30 Uhr: Deutschland – Belarus

Freitag, 12.11.2021, 19 Uhr: Deutschland – Slowakei

Samstag, 13.11.2021, 10:45 Uhr: Deutschland – Dänemark

Alex Dück, U18-Herren-Bundestrainer: „Die Jungs sind sehr motiviert. Unsere Gegner sind keine leichten Gegner. Das ist für uns eine sehr gute Gelegenheit, zu schauen wo wir international stehen. Unser großes Ziel ist es, als Mannschaft noch enger zusammenzurücken und eine richtige U18-Familie zu werden. Deshalb legen wir in den nächsten Tagen den Fokus darauf, auf unsere Spielweise zu optimieren und das Verständnis untereinander zu schärfen.“

U17-Herren: Spieltermine beim 4-Nationen-Turnier in Vaujany (Frankreich)

Per Bus sind die U17-Herren am Dienstag, 9. November 2021, nach Vaujany (Frankreich) aufgebrochen. Noch am Abend steht das erste Eistraining in der Halle an, danach folgt ein gemeinsames Abendessen. Am Mittwoch, 10. November 2021, hat die Mannschaft von U17-Bundestrainer Robert Schroepfer einen vollen Trainingstag, ehe am Donnerstag das erste Spiel des Turniers ansteht. Los geht es gleich gegen die Gastgeber aus Frankreich.

Donnerstag, 11.11.2021, 19 Uhr: Deutschland – Frankreich

Freitag, 12.11.2021, 15 Uhr: Deutschland – Schweiz

Samstag, 13.11.2021, 13 Uhr: Deutschland – Slowakei 

Robert Schroepfer, U17-Herren-Bundestrainer: „Die Spieler sind sehr glücklich, dass das Turnier in Vaujany stattfindet und freuen sich auf die drei Spiele. Die Stimmung im Team ist sehr gut. In unseren Trainingseinheiten werden wir uns das Thema Defensive Zone genauer anschauen und vertiefen. Außerdem kümmern wir uns um die offensiven Prinzipien, denn wir wollen die spielbestimmende Mannschaft auf dem Eis sein.“

Nach acht Jahren in Nordamerika
Marc Michaelis wechselt in die Schweiz zu den SCL Tigers

Die SCL Tigers aus der Schweiz haben Nationalstürmer Marc Michaelis verpflichtet. Das gab der Verein aus Langnau am Dienstagnachmittag bekannt....

Deutliche 3:7-Niederlage gegen die Schweiz im 2. Relegationsspiel
U18-Frauen-WM: DEB-Team steigt in die Division 1 ab

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor auch das zweite Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) gegen die Schweizerinn...

Vier deutsche Teilnehmer
Die CHL beginnt ihre neue Spielzeit am 1. September

​Endlich ist es wieder soweit. Die Champions Hockey League, kurz CHL, beginnt ihre Saison am 1. September 2022. Der Auftakt wird dabei in Polen durchgeführt, wo der ...

Der Verteidiger der Manitoba Moose zu Gast im Hockeyweb-Instagram-Livestream
Leon Gawanke: „Dieses Jahr war ich so nah dran, wie noch nie!“

Obwohl Leon Gawanke bereits seit knapp sechs Jahren in Kanada aktiv ist, blieb ein Einsatz in der NHL bisher noch aus. Darüber und über die Weltmeisterschaft in Finn...

U18-Frauen-WM
Im ersten Relegationsspiel siegt die Schweiz denkbar knapp mit 1:0

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das erste Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) denkbar knapp mit 0:1 gegen ...

U18-Frauen-WM
2:6-Niederlage für Deutschland gegen Tschechien

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das zweite Spiel bei der Weltmeisterschaft in den USA mit 2:6 gegen Gruppenfavorit Tschechien. Leonie Willeitne...