Stellungnahme zum Ticketversand für die Weltmeisterschaft 2004

Eishockey in Namibia startbereitEishockey in Namibia startbereit
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufgrund verschiedener Gerüchte und Aussagen zum Ticketing der Eishockey-Weltmeisterschaft 2004 in Tschechien, bezieht MSM Ticketing dazu wie folgt Stellung:



"Zwischen dem tschechischen Verband und der MSM Ticketing wurde ein rechtsgültiger Vertrag rund um das Kartenwesen der Eishockey-Weltmeisterschaft 2004 in Tschechien abgeschlossen. Dieser beinhaltet die Benennung der MSM Ticketing als offizielle Kartenvorverkaufsstelle sowie die Festlegung eines Kartenkontingents.



Die in diesem Vertrag festgelegten Zahlungsvereinbarungen wurden seitens der MSM Ticketing fristgerecht erfüllt.



Der tschechische Verband verpflichtet sich zur Lieferung der Tickets nach Zahlungseingang. Dieser Status ist erreicht. MSM Ticketing geht daher fest davon aus, dass die Lieferung in der kommenden Woche erfolgt.

Auch jüngste Gespräche beider Vertragspartner ließen keine Zweifel über die ordnungsgemäße Übergabe der Eintrittskarten zu.

Der Kartenversand an die Fans erfolgt unmittelbar nach der Platzzuteilung durch die MSM Ticketing. Dies kann aufgrund der großen Anzahl an Bestellungen ein paar Tage dauern. Auch werden die Eintrittskarten zeitversetzt verschickt, um möglichem Missbrauch oder Diebstahl vorzubeugen.

Nachbestellungen von Kartenpaketen für Zwischenrundenspiele wurden über örtliche Mittler abgewickelt. Auch hierfür liegens uns keine Informationen über mögliche Probleme beim Ticketversand vor.

Der VDEFC-Sambazug nach Prag wird ebenfalls durch die MSM Ticketing mit Eintrittskarten beliefert, so dass auch die Durchführung dieser Reise gewährleistet ist."

Sechstes Mitglied er damaligen Ligue Internationale de Hockey sur Glace
Das deutsche Eishockey feiert 110-jährige IIHF-Mitgliedschaft

Das deutsche Eishockey feiert die 110-jährige Mitgliedschaft bei der IIHF. Am 19. September 1909 wurde Deutschland als sechstes Mitglied der damaligen Ligue Internat...

Schweizer NL-Saison begann am Wochenende
Teil 2 der Saisonvorschau: Wer folgt dem SC Bern?

​Die Schweizer Meisterschaft war in der letzten Saison ausnahmsweise, nicht so überraschend wie es die Experten in den letzten Jahren gewohnt waren. Mit dem SC Bern ...

Schweizer NL-Saison begann am Wochenende
Teil 1 der Saisonvorschau: Wer folgt dem SC Bern?

​Die Schweizer Meisterschaft war in der letzten Saison ausnahmsweise, nicht so überraschend wie es die Experten in den letzten Jahren gewohnt waren. Mit dem SC Bern ...

U16-Frauen-Nationalmannschaft
Zwei Niederlagen gegen Tschechien

​Die U16-Frauen-Nationalmannschaft hat ihre beiden Länderspiele gegen Tschechien verloren. In der Netzsch-Arena in Selb unterlag die Mannschaft von Nachwuchs-Bundest...

Alle zwölf NL-Vereine eine Runde weiter
Favoriten setzen sich in der ersten Runde des Schweizer Pokals durch

​Die Topteams der National League haben ihre Lektion gelernt. In den letzten Jahren gab es immer wieder in ersten Runde des Schweizer Eishockey-Pokals für sie böse Ü...

Mannheim ist weiter, München und Augsburg stehen kurz davor
Deutsche Teams in der CHL weiterhin auf dem Vormarsch

​Der Meister ist durch. Die Adler Mannheim holten mit dem vierten Spiel elf von maximalen zwölf Zählern und sind bereits vorab für das Achtelfinale der Champions Hoc...