Start für Olympia

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

456 Tage vor den XX. Olympischen Winterspielen, die im italienischen Turin zwischen dem 10. und

26. Februar 2006 stattfinden, beginnen die Qualifikationsturniere in sechs Städten am kommenden

Donnerstag, dem 11. November. Bei den Damen-Wettbewerben handelt es sich um die endgültigen

Qualifikationen; dies bedeutet, dass die jeweiligen Gewinner in Turin dabei sind. Die Qualifikationen

finden im russischen Podolsk (neben dem Gastgeber gehen Japan und Tschechien an den Start), in

Bad Tölz, wo außer Deutschland Kasachstan, Lettland und Slowenien mitmacht, sowie in Peking

(die Chinesinnen müssen sich mit der Schweiz, Frankreich und Norwegen auseinandersetzen) statt.



Bei den drei Männer-Turnieren handelt es sich um Vorqualifikationen. Das heißt, dass sich die drei

Turniersieger einen Platz in den endgültigen Qualifikationsturnieren erkämpfen werden. Diese

werden zwischen dem 10. und 13. Februar 2005 über die Bühne gehen. Die drei Vorturniere werden

absolviert im französischen Briancon, wo Frankreich auf Estland, Rumänien und Bulgarien trifft, im

polnischen Nowy Targ, wo sich die gastgebenden rot-weißen Adlerträger mit den Niederlanden,

Litauen und Kroatien messen werden, sowie im norwegischen Stavanger, wo der Gastgeber auf

Ungarn, China und Serbien/Montenegro wartet. Zahlreiche Nationalteams profitieren vom

momentanen Konflikt in der NHL, da sich eine Reihe von Akteuren für die Dauer der Aussperrung

einen Arbeitsplatz in Europa gesichert hat. So läuft für Frankreich Torwart Cristobal Huet von den

Montreal Canadiens auf, der momentan bei den Adlern Mannheim unter Vertrag ist. Polen wird mit

Superstar Mariusz Czerkawski von den New York Islanders an den Start gehen; Czerkawski hat bei

Djurgarden Stockholm einen Vertrag unterschrieben. Auch Krzysztof Oliwa (New Jersey Devils)

schlüpft in den Nationaldress.

Norwegen verlässt sich auf eine ganze Gruppe von Legionären, die im

benachbarten Schweden ihr “Bröd” verdienen, allen voran Espen “Shampoo” Knutsen und Patrik

Thoresen von Djurgarden Stockholm sowie Per Age Skröder (HV71 Jönköping). Torwart Levente

Szuper (in der Organisation der St. Louis Blues unter Vertrag, seinerzeit in Krefeld) wird das

ungarische Tor hüten, was eine nicht zu unterschätzende Herausforderung für die norwegischen

Stürmer bedeutet. Nachdem Torwart Nikolai Chabibulin und Stürmer Brad Richards beim russischen

Erstligaklub AK Bars Kasan unterschrieben hatten, ist die Zahl der NHL-Legionäre in Europa auf

255 gestiegen.

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...