Spengler Cup: Yaroslavl gewinnt gegen Helsinki "Spiel um Platz 3" mit 3:1

ERC Ingolstadt folgt Einladung zum Spengler CupERC Ingolstadt folgt Einladung zum Spengler Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im für den Ausgang des Turniers bedeutungslosen letzten Vorrundenspiel des 77. Spengler Cups gewann Lokomotiv Yaroslavl gegen Jokerit Helsinki und sicherte sich damit den dritten Platz im Gesamtklassement.



Gleich im ersten Drittel wurde klar, dass beide Teams nicht mehr hundertprozentig motiviert waren, denn durch den Sieg des HC Davos vom Nachmittag konnten weder Helsinki noch Yaroslavl noch das Finale erreichen. Somit gab es ein inoffizielles "Spiel um den dritten Platz", in dem die Finnen durch einen haltbar wirkenden Schlagschuss von Latvala in der 10. Minute mit 1:0 in Führung gingen.



Im torlosen zweiten Abschnitt konnte sich keines der beiden Teams ein Übergewicht schaffen. Yaroslavl suchte seinen Weg zum Tor mit flüssigen Kombinationen, Helsinki war vor allem mit Schlagschüssen im Überzahl-Spiel gefährlich. Beide Goalies verrichteten ihre Arbeit hervorragend, so dauerte es bis zu 46. Minute, als Dimitri Krassotkine mit einem Handgelenkschuss zum 1:1 erfolgreich war. Yaroslavl bestimmte nun das Spiel und ging folgerichtig mit 2:1 durch Butsaev in Führung. David Moraves machte kurz vor Schluss mit einem Empty Net Goal alles klar. (spenglercup.ch)



Zuschauer: 7150 - Schiedsrichter: Daniel Kurmann, Peter Küng, Tobias Wehrli

Gold for the best: Egor Podomatsky, Yaroslavl und Jan Latvala, Helsinki

Tore: 0:1 09:23 Jan LATVALA (Matti JÄRVENTLE) 1:1 45:02 Dimitri KRASSOTKINE (Anton BUT) 2:1 52:16 Vyacheslav BUTSAEV (Vladimir ANTIPOV/ Alexandre GUSKOV) 3:1 59:58 David MORAVES



Beste Spieler Helsinki: Latvala, Helanen, Järventie

Beste Spieler Yaroslavl: Podomatsky, Antipov, Butsaev

Viertelfinale komplett
DEB-Team trifft im Viertelfinale auf Tschechien

​Die Vorrunde der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland ist beendet – damit kennt die deutsche Nationalmannschaft, die die Gruppe A als Zweiter beendet hat, i...

Niederlage nach Penaltyschießen gegen die „Eisgenossen“
Hochklassiges Duell mit der Schweiz – Deutschland Zweiter

​Das „Prestige-Derby“ schlechthin. Dazu noch ein Spitzenspiel. Deutschland und die Schweiz standen sich im abschließenden Vorrundenspiel bei der Eishockey-Weltmeiste...

Italien und Großbritannien steigen ab
Deutschland spielt am Dienstagmorgen um den Gruppensieg

​Der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft könnte etwas Außergewöhnliches bei der Weltmeisterschaft 2022 in Finnland gelingen. Am Dienstagmorgen (11.20 Uhr, deutsch...

Erfolg gegen Kasachstan
Fünfter deutscher WM-Sieg in Folge – Viertelfinale war schon zuvor fix

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Finnland den fünften Sieg in Folge eingefahren. Gegen Kasachstan gewann die Mannschaft vo...

Vorsichtsmaßnahme
Eishockey-WM für Tim Stützle beendet

​Stürmer Tim Stützle wird bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland nicht mehr für das deutsche Team auflaufen. Dies haben Beratungen der medizinischen Ab...

Klarer Erfolg für das DEB-Team
9:4 gegen Italien: Deutschland auf Viertelfinalkurs

​Der deutschen Nationalmannschaft ist ein Startplatz im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft kaum noch zu nehmen. Im Gruppenspiel gegen Italien feierte das ...