Spengler Cup: Team Canada nominiert nach - Geschwindigkeitsmessung

ERC Ingolstadt folgt Einladung zum Spengler CupERC Ingolstadt folgt Einladung zum Spengler Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim diesjährige Spengler Cup wird den Zuschauern eine zusätzliche Attraktion geboten: Das erste Mal in der Geschichte des Eishockeys werden Speedometer die Torschussgeschwindigkeit messen.

Je vier Radarmessköpfe werden hinter den beiden Toren an der Bande montiert. Alle Schüsse aufs Tor mit über 90 km/h werden auf den Videowalls angezeigt. Am 30. Dezember 2004 nach dem Abendspiel wird der Spieler mit dem schärfsten Schuss ausgezeichnet.

Wer die Spiele live im Stadion sehen will, kann dies noch im Stehplatz-Bereich tun. Tickets sind für alle Spiele ohne Davoser Beteiligung und das Finale vorhanden.

Neue Seite 1

Der kanadische Verband hat die fehlenden Verteidiger und Stürmer

im Spengler Cup-Roster am Mittwoch nachnominiert. Es handelt sich um den letztjährigen Bieler Chris Bélanger (Charlotte/ECHL) sowie um Regan Kelly (St. John's/AHL) und Dan Laperrière (Ajoie) in der Verteidigung. Abgesagt hat dort der Abwehrspieler Brendan Bell (St. John's/AHL). Für den Sturm wurde noch Ajay Baines (Norfolk/AHL) zusätzlich aufgeboten.


Der aktualisierte Kader des Team Canada

Torhüter: Corey Hirsch (Kassel/DEL), Alex Auld (Manitoba/AHL).

Verteidiger: Patrice Boileau (Lausanne), Chris Bélanger (Charlotte/ECHL), Regan Kelly (St. John's/AHL), Jamie Heward (SCL Tigers), Dan Laperrière (Ajoie), Jame Pollock (Kloten), Mark Astley (SCL Tigers).

Stürmer: Dominic Pittis (Kloten), Eric Landry (Lausanne), Jeff Shantz (SCL Tigers), Ryan Gardner (Lugano), Hnat Domenichelli (Ambrì), Stacey Roest (Rapperswil), Yves Sarault (Bern), Dale McTavish (Rapperswil), Jeff Toms (Ambrì), Randy Robitaille (ZSC Lions), Ajay Baines (Norfolk/AHL), Jan Alston (ZSC Lions), Jean-Guy Trudel (Ambrì).

Trainer: Marc Habscheid, Assistenten: Sean Simpson (Zug), Glen Hanlon (Washington/NHL).


Voraussichtliche Lockout-Spieler

HC Davos: Joe Thornton (Boston), Rick Nash (Columbus), Niklas Hagman (Florida), Martin St. Louis (Tampa Bay).

HIFK Helsinki: Lasse Pirjeta (Pittsburgh), Jarkko Ruutu (Vancouver), Marek Zidlicky (Nashville), Tomas Vokoun (Nashville).

Metallurg Magnitogorsk: Sergei Gonchar (Boston), Dmitri Kalinin (Buffalo), Evgeni Nabokov (San Jose), Petr Sykora (Anaheim), Patrik Elias (New Jersey).

Sparta Prag: Jan Hlavac (New York Rangers), Ivan Majesky (Atlanta), Josef Melichar (Pittsburgh), Petr Nedved (Phoenix), Karel Pilar (Toronto), David Vyborny (Columbus), David Aebischer (Colorado).


Spengler Cup-Verstärkungen

HC Davos: Brett Hauer (Zug), Barry Richter (Zug), Oleg Petrov (Zug), Martin St. Louis (Lausanne/Tampa Bay).

Sparta Prag: David Aebischer (Lugano/Colorado), Adrian Wichser (Lugano), Patrik Bärtschi

(Kloten)

(hockeyfans.ch)


Erfolg gegen Kasachstan
Fünfter deutscher WM-Sieg in Folge – Viertelfinale war schon zuvor fix

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Finnland den fünften Sieg in Folge eingefahren. Gegen Kasachstan gewann die Mannschaft vo...

Vorsichtsmaßnahme
Eishockey-WM für Tim Stützle beendet

​Stürmer Tim Stützle wird bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland nicht mehr für das deutsche Team auflaufen. Dies haben Beratungen der medizinischen Ab...

Klarer Erfolg für das DEB-Team
9:4 gegen Italien: Deutschland auf Viertelfinalkurs

​Der deutschen Nationalmannschaft ist ein Startplatz im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft kaum noch zu nehmen. Im Gruppenspiel gegen Italien feierte das ...

Tor von Marc Michaelis – Shutout für Philipp Grubauer
Nach Schreckmoment: Deutschland besiegt auch Dänemark

​Das war sicher kein alltägliches WM-Spiel für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Weil vor der Partie gegen Dänemark in der Eissporthalle von Helsinki ein Fe...

Lage offenbar unter Kontrolle
Brand in der Halle: Spiel gegen Dänemark startet verspätet

​Das Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Finnland startet mit rund zweistündiger Verspätung. ...

Exklusives Angebot für die Eishockey WM
10€ Freiwette für Deutschland gegen Dänemark

Deutschland trifft am Donnerstag in der Gruppenphase der Eishockey WM auf Dänemark. Wie ihr euch dafür eine 10€ Freiwette sichern könnt, zeigen wir euch im folgenden...