Slowakei - Ukraine 5:4 (2:1;2:2;1:1) - Überraschung knapp verpasst

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur drei Minuten fehlten der Ukraine zur ersten WM-Überraschung. Bis kurz vor Schluss hielten sie gegen den Favoriten aus der Slowakei ein Unentschieden, mussten dann aber einen Überzahltreffer von Richard Lintner schlucken. Hätte Trainer Bogdanov von Anfang an auf Konstantin Simchuk, seine eigentliche Nummer Eins im Tor, gesetzt, wäre vielleicht mehr drin gewesen. So begann Igor Karpenko im ukrainischen Tor und musste bis zur 33. Minute vier Treffer hinnehmen, bei denen er zum Teil nicht glücklich aussah. Danach kam Simchuk und spielte gewohnt spektakulär. Er verhinderte mit großartigen Paraden weitere Gegentreffer und ermöglichte so seiner Mannschaft im Spiel zu bleiben. Bis eben zu jener 57. Spielminute, wo auch er gegen den Hammer von Lintner machtlos war. Insgesamt hielt die Ukraine gegen die zum Teil lustlos und behäbig agierenden Slowaken gut mit und ging sogar selbst zweimal in Führung. Bezeichnend, dass die hochgelobten slowakischen NHL-Spieler Satan, Bondra und Bartecko zwar schön "zockten", aber nicht einen einzigen Treffer beisteuern konnten. Gewohnt stark dagegen Verteidiger Lintner, der schon seinen dritten Turniertreffer erzielen konnte. Für die Ukraine steht morgen das für die Abstiegsrunde vorentscheidende Spiel gegen Polen auf dem Programm.

Exklusiver Quotenboost für das DEB-Team
9.0 Quote für Deutschland gegen Italien

Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft spielt am Freitag gegen Italien. Für ein Weiterkommen ist ein Sieg gegen die Italiener Pflicht....

Tor von Marc Michaelis – Shutout für Philipp Grubauer
Nach Schreckmoment: Deutschland besiegt auch Dänemark

​Das war sicher kein alltägliches WM-Spiel für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Weil vor der Partie gegen Dänemark in der Eissporthalle von Helsinki ein Fe...

Lage offenbar unter Kontrolle
Brand in der Halle: Spiel gegen Dänemark startet verspätet

​Das Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Finnland startet mit rund zweistündiger Verspätung. ...

Exklusives Angebot für die Eishockey WM
10€ Freiwette für Deutschland gegen Dänemark

Deutschland trifft am Donnerstag in der Gruppenphase der Eishockey WM auf Dänemark. Wie ihr euch dafür eine 10€ Freiwette sichern könnt, zeigen wir euch im folgenden...

4:3-Serienerfolg im Finale gegen Lulea
Färjestads BK Karlstad nach 2011 wieder schwedischer Meister

​In der Hauptrunde der SHL waren sie nur einer von vielen, aber in der Endrunde liefen sie zur Bestform auf. Die Rede ist von Färjestads BK, das in Karlstad am Vänem...

Kaderergänzungen aus Nordamerika
Leon Gawanke und Lukas Reichel verstärken das DEB-Team

Die deutsche Nationalmannschaft hat kurzfristig Verstärkung aus der AHL bekommen. Leon Gawanke und Lukas Reichel sind nach Finnland gereist und werden das Team von B...