Slowakei - Polen 7:0 (2:0:1:0;4:0) - Aufsteiger ohne Chance

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schnell war die Euphorie des Aufstiegs bei der Mannschaft aus Polen verflogen und man bekam deutlich gezeigt, wie groß der Unterschied zwischen A-Gruppe und Division I ist. Vor allem die erste slowakische Sturmreihe, um die NHL-Stars Satan, Bondra und Bartecko, war kaum zu stoppen. Schon nach 218 Sekunden war der "game-plan" Polens, möglichst lange ohne Gegentor zu bleiben, zerstört. Washington's Peter Bondra war zum ersten Mal erfolgreich. Zwar versuchten Plachta und co. dagegenzuhalten, aber der Vizeweltmeister von St. Petersburg 2000 legte beliebig einen Gang zu. Orszagh nutzte ein Powerplay noch im ersten Drittel zur 2:0-Führung. Im zweiten Spielabschnitt dominierten die Slowaken weiter, vergaben aber etwas fahrlässig einige Grosschancen oder scheiterten am polnischen Keeper Jaworski. Erst im Schlussabschnitt fielen dann vier weitere Treffer durch Bartecko, Lintner, Pavlikovsky und Petrovicky. Für die Slowaken, die sich nach der Ollympia-Blamage unbedingt rehabilitieren wollen und müssen, war es ein lockerer Aufgalopp, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Für Aufsteiger Polen ist das Unternehmen Klassenerhalt noch lange nicht abgehakt. Man wird sich vor allem auf das wohl entscheidende Gruppenspiel gegen die Ukraine konzentrieren.


Strafen: je 16 min.

Lukko Rauma weiter dank Hinspielsieg – Rückspiel abgesagt
CHL: EHC Red Bull München steht im Viertelfinale – nun gegen Lukko

​Der EHC Red Bull München hat sich einmal mehr für das Viertelfinale der Champions Hockey League qualifiziert. Gegen wen die Münchner antreten werden, wurde bereits ...

Achtelfinalrückspiel gegen Fribourg-Gottéron
Exklusive 10.0 Quote für den EHC Red Bull München in der CHL

Am Mittwochabend empfängt der EHC Red Bull München um 18 Uhr zu Hause Fribourg-Gottéron zum Achtelfinalrückspiel. Das Hinspiel konnten die Münchner mit 4:2 für sich ...

Aus im Achtelfinale
Adler Mannheim verlieren dezimiert auch im CHL-Rückspiel

​Rückspiele der Achtelfinalpartien in der Champions Hockey League. Die Adler Mannheim waren bereits vor dem Rückspiel quasi ausgeschieden und verloren auch ihr Rücks...

Bei Skellefteå AIK spielt der deutsche Nationalspieler Tom Kühnhackl
Kostenloser Livestream für die SHL mit Tom Kühnhackl und Tobias Rieder

Die schwedische "Svenska Hockeyligan" oder kurz SHL ist einer der besten Eishockeyligen der Welt. Regelmäßig gewinnen schwedische Vertreter die Champions Hockey Leag...

Skellefteå AIK vs. Växjö Lakers heute um 19 Uhr
Tom Kühnhackl & Stefan Loibl gegen Tobias Rieder im Livestream

Am Donnerstagabend kommt es zum deutschen Duell in der SHL. Skellefteå AIK trifft mit Tom Kühnhackl und Stefan Loibl auf die Växjö Lakers mit Tobias Rieder. ...

Nachzügler im Achtelfinale
CHL: Rouen behält weiße Weste gegen Red Bulls Salzburg

​Frankreich gewinnt gegen Österreich, oder anders: Die Rouen Dragons schlagen im Achtelfinalhinspiel der Champions Hockey League den EC Red Bull Salzburg. ...