Slowakei - Polen 7:0 (2:0:1:0;4:0) - Aufsteiger ohne Chance

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schnell war die Euphorie des Aufstiegs bei der Mannschaft aus Polen verflogen und man bekam deutlich gezeigt, wie groß der Unterschied zwischen A-Gruppe und Division I ist. Vor allem die erste slowakische Sturmreihe, um die NHL-Stars Satan, Bondra und Bartecko, war kaum zu stoppen. Schon nach 218 Sekunden war der "game-plan" Polens, möglichst lange ohne Gegentor zu bleiben, zerstört. Washington's Peter Bondra war zum ersten Mal erfolgreich. Zwar versuchten Plachta und co. dagegenzuhalten, aber der Vizeweltmeister von St. Petersburg 2000 legte beliebig einen Gang zu. Orszagh nutzte ein Powerplay noch im ersten Drittel zur 2:0-Führung. Im zweiten Spielabschnitt dominierten die Slowaken weiter, vergaben aber etwas fahrlässig einige Grosschancen oder scheiterten am polnischen Keeper Jaworski. Erst im Schlussabschnitt fielen dann vier weitere Treffer durch Bartecko, Lintner, Pavlikovsky und Petrovicky. Für die Slowaken, die sich nach der Ollympia-Blamage unbedingt rehabilitieren wollen und müssen, war es ein lockerer Aufgalopp, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Für Aufsteiger Polen ist das Unternehmen Klassenerhalt noch lange nicht abgehakt. Man wird sich vor allem auf das wohl entscheidende Gruppenspiel gegen die Ukraine konzentrieren.


Strafen: je 16 min.

München und Salzburg erreichen Halbfinale der CHL
Red-Bull-Mannschaften mischen Europa auf

​Das ist schon mehr als eine Überraschung. Beide Red-Bull-Vertretungen, der Deutsche Meister aus München sowie das österreichische Team aus Salzburg, warfen die favo...

Frauen-Nationalmannschaft
4:2-Erfolg zum Auftakt des Fünf-Nationen-Turniers

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihre Auftaktpartie beim Fünf-Nationen-Turnier im finnischen Vierumäki mit 4:2 (1:0, 2:1, 1:1) gegen Schweden gewonnen. An...

Trevor Parkes trifft in der Overtime
München steht im Halbfinale der Champions Hockey League

​Der dreimalige Deutsche Meister EHC Red Bull München steht als erster Eishockeyklub aus Deutschland im Halbfinale der Champions Hockey League....

Zweiter Sieg im zweiten Spiel
B-WM: DEB-U20-Jungs besiegen Norwegen glatt mit 4:0

​Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat auch ihre zweite Partie der U20-Weltmeisterschaft der Division I gewonnen. Im Bundesleistungszentrum Füssen feierte die Mann...

3:2 nach Penaltyschießen gegen Österreich
U20-WM: Auftaktsieg für die deutschen Jungs

​Zum Auftakt der U20-Eishockey-Weltmeisterschaft hat die deutsche Nationalmannschaft einen Auftaktsieg gefeiert. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Künast fe...

Turnierstart am Sonntag gegen Österreich
U20-WM: Christian Künast beruft 23 Spieler in den finalen Kader

​Die deutsche U20-Nationalmannschaft startet mit einem 23-köpfigen Aufgebot in die Eishockey-Weltmeisterschaft der Division I in Füssen. Dies gab U20-Bundestrainer C...