Slowakei – Österreich 6:3 - Zwei Drittel hui, ein Drittel pfui

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Drittel lang spielten die Slowaken mit dem Team von Ron Kennedy Katz und Maus. Lediglich im Mittelabschnitt fehlte die nötige Konzentration, was die Österreicher geschickt zu zwei Powerplaytoren nutzten. Nach nur dreizehn Spielminuten stand es schon 3:0 für den Favoriten und man musste Schlimmes befürchten für "Team Austria". Ganze zwei Torschüsse brachte man im ersten Spielabschnitt auf das von Jan Lasak gehütete Tor. Doch wer den bisherigen Turnierverlauf aufmerksam verfolgt hat, hat gemerkt, dass zu den Tugenden der Alpenländer zählt, niemals aufzugeben. So war es auch heute, wenngleich die Slowaken im Gefühl des sicheren Sieges einen Gang herunter schalteten. Dennoch haben die beiden Gegentreffer dem slowakischen Trainer Jan Filc alles andere als geschmeckt. Also musste im Schlussabschnitt wieder eine Schippe draufgelegt werden. Gesagt, getan: Drei weitere Treffer, bei einem Gegentor von Dieter Kalt, sorgten für den Endstand. Für die Slowaken geht es nun sogar noch um den Gruppensieg, während Österreich im Spiel gegen die Ukraine die Weltmeisterschaft ganz gemütlich ausklingen lassen kann und sicher gebührend den Klassenerhalt feiern wird.

Zwei KHL-Clubs ziehen sich zurück
Junost Minsk – der erste und einzige Meister Europas wurde gekrönt

​Seit etwa vier Wochen hat der Corona-Virus das Leben weltweit im Griff. Das gilt natürlich auch für den Sport. Alle Sportarten mussten herbe Einschnitte hinnehmen u...

Die CHL sucht einen Sport-Koordinator

In schweren Zeiten hält man zusammen und deswegen veröffentlichen wir hier die Stellenanzeige der Champions Hockey League....

Ein Blick in die WM-Historie
Als Deutschland Eishockey-Weltmeister wurde

​Die weltweite Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie sorgt wie gemeldet dafür, dass die Eishockey-Weltmeisterschaft 2020 in der Schweiz nicht stattfinden kann....

Tickets sollen Gültigkeit für 2021 behalten
Nach WM-Aus: DEB sagt alle Länderspiele ab

​Im Zuge der Absage der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 2020 in der Schweiz als Folge der Coronavirus-Pandemie hat der Deutsche Eishockey-Bund auch alle Heim-Länder...

Erstmals kein internationales Turnier seit 1947
International Icehockey Federation sagt Eishockey-Weltmeisterschaft 2020 ab

​Eine Überraschung ist es freilich nicht mehr, nun aber Gewissheit: Die Eishockey-Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr in der Schweiz hätte stattfinden sollen, ist ...

Nächster Corona-Ausfall
IIHF sagt die U18-Weltmeisterschaft in den USA ab

​Die International Ice Hockey Federation hat die U18-Eishockey-Weltmeisterschaft abgesagt. Dies teilte der Weltverband am Freitag mit....