Slovan Bratislava slowakischer Meister

Slowakei: Spieler ermordet SchiedsrichterSlowakei: Spieler ermordet Schiedsrichter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Slovan Bratislava hat sich gestern Abend den sechsten Meistertitel der

Klubgeschichte nach 1979 (damals CSSR), 1998, 2000, 2002 und 2003 holen

können. Im Finale der slowakischen Extraliga setzte sich der

Spitzenklub aus der Hauptstadt mit NHL-Star Miroslav Satan in sieben

Spielen gegen den Qualifikationssieger HKm Zvolen durch. 8350 Zuschauer

konnten jeweils zu Hause die Halle füllen, im siebten Spiel war auch in

Zvolen mit 6500 Fans volles Haus. Tore von Martin Kulha kurz vor Ende

des ersten und Richard Kapus kurz nach Beginn des Mitteldrittels

brachten Slovan entscheidend in Führung und machten den

Anschlusstreffer durch Ladislav Cierny fünf Minuten vor Spielende sowie

Satans Treffer zum 1:3 in der Schlussminute zur Formsache. Matchwinner

war der an allen drei Toren beteiligte Block um den NHL-Star Satan,

neben dem auch der bei diversen NLA-Klubs im Gespräch stehende Center

Richard Kapus stürmte. Mit einer Statistik von 15 Toren, 7 Assists und

einer Plus-19-Bilanz in 18 Partien war Satan nicht unüberraschend der

herausragende Spieler der slowakischen Playoffs. Im Halbfinale hatte

der Qualifikationsszweite Slovan bereits den Titelverteidiger Dukla

Trencin in sieben Spielen ausgeschaltet. (hockeyfans.ch)

Deutscher Nationalspieler bleibt langfristig in der Schweiz
Dominik Kahun verlängert beim SC Bern bis 2027

Dominik Kahun hat seinen Vertrag beim SC Bern vorzeitig bis 2027 verlängert. Zuvor war sein Vertrag bis 2024 gelaufen....

Zwei Testspiele in Nordamerika
U20-WM in Kanada: Finales Aufgebot steht fest

​U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat gemeinsam mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen und den Kader der deutschen Eishockey-Nachwuchsnationalm...

Kader für Vorbereitung in Füssen – Hänelt stößt in Kanada zum Team
U20-Nationalmannschaft: Finale Vorbereitung auf Junioren-WM

​Heute trifft die U20-Auswahl im Bundesleistungszentrum in Füssen zusammen, um sich auf die U20-Weltmeisterschaft in Kanada vorzubereiten. Der von U20-Bundestrainer ...

Turnier in Kanada
U18-Nationalmannschaft nimmt an renommierten Hlinka-Gretzky-Cup teil

​Nach der Heim-WM in Landshut und Kaufbeuren geht es am 27. Juli 2022 für die U18-Mannschaft um Bundestrainer Alexander Dück zum renommierten Hlinka-Gretzky-Cup. ...

Nach acht Jahren in Nordamerika
Marc Michaelis wechselt in die Schweiz zu den SCL Tigers

Die SCL Tigers aus der Schweiz haben Nationalstürmer Marc Michaelis verpflichtet. Das gab der Verein aus Langnau am Dienstagnachmittag bekannt....

Deutliche 3:7-Niederlage gegen die Schweiz im 2. Relegationsspiel
U18-Frauen-WM: DEB-Team steigt in die Division 1 ab

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor auch das zweite Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) gegen die Schweizerinn...

CHL Gruppenphase

Donnerstag 01.09.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Rögle BK Rögle
Fehérvár AV19 Székesfehérvár
- : -
ZSC Lions Zürich
Frölunda HC Göteborg
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Tappara Tampere Tampere
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
Tampereen Ilves Tampere
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
EHC Red Bull München München
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Eisbären Berlin Berlin
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Freitag 02.09.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
Belfast Giants Belfast
Turun Palloseura Turku
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
Luleå HF Luleå
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
HC Davos Davos
HC Sparta Prag Prag
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EV Zug Zug
KS Cracovia Krakau
- : -
Straubing Tigers Straubing
Färjestads BK Färjestad
- : -
EC Villacher Sportverein Villach