Silber-Helden und WM-Shootingstar verstärken NationalmannschaftTimo Pielmeier, Björn Krupp und Frederik Tiffels stoßen zum Team

Frederik Tiffels erzielte bei der WM in Köln den Siegtreffer gegen Lettland. (Foto: Roland Christ)Frederik Tiffels erzielte bei der WM in Köln den Siegtreffer gegen Lettland. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Keeper Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt) sowie Verteidiger Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg) verstärken die DEB-Auswahl ebenso wie die beiden Krefelder Stürmer Daniel Pietta und Marcel Müller. „Wir haben uns in der ersten Phase sowohl im Training als auch in den beiden Partien in Russland steigern können. Diesen Schwung wollen wir in diese Woche mitnehmen“, sagte Bundestrainer Marco Sturm.

Dabei vertraut der 39 Jahre alte Coach auch weiter auf die gleiche Mannschaft, die sich zuletzt überraschend mit 4:3 nach Verlängerung gegen die Sbornaja durchsetzen konnte. Zudem wird Angreifer Frederik Tiffels (Wilkes-Barre/Scranton Penguins und Wheeling Nailers) am Donnerstag im Kreise der Nationalmannschaft erwartet. Der gebürtige Kölner war die Positiv-Erscheinung bei der vergangenen Heim-WM 2017 und sicherte dem deutschen Team mit seinem Penalty gegen Lettland den Einzug ins Viertelfinale.

Am Dienstagabend trifft sich der Kader in Dresden, wo am Mittwoch die erste Trainingseinheit auf dem Programm steht. Im Rahmen der Euro Hockey Challenge heißt der Gegner in Weißwasser (14. April, 17.45 Uhr) und Dresden (15. April, 17 Uhr; beide Spiele live auf Sport1) dann Slowakei. „Weißwasser und Dresden sind etablierte DEL2-Standorte mit einem tollen Publikum im Rücken. Mit der Slowakei können wir den Fans kurz vor der WM einen hochklassigen Gegner und attraktive Spiele bieten“, sagte Sturm.

Der Kader:

Torhüter:

Dustin Strahlmeier (Schwenninger Wild Wings), Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG), Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt).

Verteidiger:

Benedikt Brückner (Schwenninger Wild Wings), Pascal Zerressen (Kölner Haie), Tim Bender (Schwenninger Wild Wings), Marco Nowak (Düsseldorfer EG), Stephan Daschner (Düsseldorfer EG), Fabio Wagner (ERC Ingolstadt), Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg), Simon Sezemsky (Augsburger Panther), Bernhard Ebner (Düsseldorfer EG).

Stürmer:

Stefan Loibl (Straubing Tigers), Daniel Schmölz (Augsburger Panther), Nicolas Krämmer (Kölner Haie), Marcel Müller (Krefeld Pinguine), Sebastian Uvira (Kölner Haie), David Elsner (ERC Ingolstadt), Maximilian Kammerer (Düsseldorfer EG), Mirko Höflin (Schwenninger Wild Wings), Simon Danner (Schwenninger Wild Wings), Marc Michaelis (Minnesota State University), Jaroslav Hafenrichter (Augsburger Panther), Daniel Pietta (Krefeld Pinguine), Frederik Tiffels (Wilkes-Barre/Scranton Penguins), Thomas Holzmann (Augsburger Panther).

Spiele in Wien und Zürich
KHL zu Gast in Österreich und der Schweiz

​Die Pläne der Kontinental Hockey League, in den Westen zu expandieren, sind noch nicht aufgegeben, wurden erst einmal auf später verschoben. Erst einmal soll Werbun...

AHL-Finale: Entscheidung in Spiel 7
Toronto Marlies gewinnen den Calder Cup

Erster Titel nach 51 Jahren: Das Farmteam der Maple Leafs stillt den Trophäenhunger der kanadischen Metropole zumindest ein bisschen....

Als Vertreter der IIHF
Franz Reindl in den Vorstand der CHL gewählt

​DEB-Präsident und IIHF-Council-Mitglied Franz Reindl ist ab sofort auch im Vorstand der Champions Hockey League (CHL) tätig. Er wurde am Dienstag in Prag bei der Ge...

Bundespräsident Steinmeier zeichnet Eishockey-Nationalmannschaft aus
Silberhelden mit dem „Silbernen Lorbeerblatt“ geehrt

​Besondere Ehre für die Silberhelden: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete am Donnerstagmittag die Spieler der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft mi...

Auftakt für Eisbären Berlin, Nürnberg Ice Tigers und Red Bull München
Die Termine in der Champions Hockey League stehen fest

​Die Eishockey-Weltmeisterschaft ist gerade beendet worden, die NHL läuft noch und bevor König Fußball für vier Wochen das weltweite Zepter übernimmt, sollte noch ei...