Schweizer Verbandspräsident gibt Rücktritt bekanntSwiss Ice Hockey

Schweizer Verbandspräsident gibt Rücktritt bekanntSchweizer Verbandspräsident gibt Rücktritt bekannt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit heute steht nun auch das Datum des Rücktritts fest. Wie der Schweizer Eishockeyverband auf seiner Internetseite mitteilt, gibt Philippe Gaydoul sein Amt auf der Generalversammlung am 18. September 2012 zurück.

Hintergrund des Rücktrittes ist das Verhindern von Interessenkonflikten. Gaydoul ist nicht nur Präsident des Verwaltungsrates von Swiss Ice Hockey, sondern seit kurzen auch Investor des NLA-Clubs Kloten Flyers. Gemeinsam mit Thomas Matter hat er sechs Millionen Schweizer Franken in die Kloten Flyers investiert und damit für deren Rettung gesorgt. Wir berichteten.

Ein Präsidentschafts-Nachfolger steht bisher noch nicht fest. Die Regelung sieht vor, das ein Kandidat von der Generalversammlung der National League vorgeschlagen und im Anschluss gewählt wird. Ob dies bereits am 18. September passiert, wird in den nächsten Wochen entschieden.

Philippe Gaydoul äußert sich auf der Homepage des Verbandes mit den Worten: „Ich habe das Amt des Präsidenten von Swiss Ice Hockey in den letzten rund drei Jahren mit viel Freude und Engagement ausgeübt. Ich durfte einen Sport kennen und schätzen lernen. Nun hat sich die Situation mit meinem Engagement in Kloten grundlegend geändert. Damit sowohl die Kloten Flyers wie auch die Swiss Ice Hockey Federation in ruhigen Gewässern in die anstehende Spielzeit starten können, erachte ich den Zeitpunkt des Rücktrittes als ideal. Ich freue mich, mit dem Schweizer Eishockey durch mein Engagement bei den Kloten Flyers weiterhin verbunden zu sein und möchte mich an dieser Stelle für die Offenheit bedanken, mit der man mich bei Swiss Ice Hockey empfangen hat.“

Philippe Gaydoul hat das Amt seit Juni 2009 inne. Als größte Errungenschaft wird ihm die erfolgreiche Zusammenlegung von Verband und Liga gut geschrieben.

DEB-Präsident Franz Reindl in IIHF-Council gewählt
IIHF wählt Luc Tardif zum neuen Präsidenten

Nach 27 Jahren Präsidentschaft von René Fasel hat die International Ice Hockey Federation einen neuen Weltpräsidenten gewählt: Im vierten Wahlgang setzte sich der Fr...

IIHF-Kongress in St. Petersburg
Briza oder Reindl: Wer wird neuer Präsident des Eishockey-Weltverbands?

Bei der halbjährlichen Tagung des Eishockeyverbands IIHF an diesem Wochenende entscheidet sich womöglich, wohin die Organisation künftig steuert. ...

Deutschland trifft zum Start auf Kanada
Olympische Spiele Peking 2022: Spielplan veröffentlicht

Im Rahmen des laufenden IIHF-Kongresses in St. Petersburg (Russland) wurde der Spielplan der Olympischen Spiele 2022 in Peking veröffentlicht....

Achttägige Hospitanz als Wissenstransfer vereinbart
Bundestrainer Toni Söderholm zu Gast beim NHL-Klub Florida Panthers

​Bundestrainer Toni Söderholm hospitiert bei den Florida Panthers. Vom 24. September bis 3. Oktober 2021 ist der 43-Jährige bei dem NHL-Klub zu Gast und wird im Rahm...

Wer holt den Titel in der Schweiz?
Kann der EV Zug den Titel erfolgreich verteidigen?

​Die Saison in der National League in der Schweiz hat bereits begonnen. Wir haben uns die Kader der NL-Teams angesehen und wagen einen Tipp, wo die jeweiligen Mannsc...

Teilnahme an Paralympics-Qualifikation gesichert
Deutsche Para-Nationalmannschaft steigt in die A-WM auf

​Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft hat es geschafft – bereits vor dem abschließenden Turnierspiel der B-WM steht der Aufstieg in die A-Weltmeisterschaft...

CHL Gruppenphase

Dienstag 05.10.2021
BK Mladá Boleslav Mladá Boleslav
- : -
ZSC Lions Zürich
JKH GKS Jastrzębie Jastrzębie
- : -
Frisk Asker Asker
IFK Helsinki Helsinki
- : -
Frölunda HC Göteborg
Turun Palloseura Turku
- : -
Växjö Lakers Hockey Växjö
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
Tappara Tampere Tampere
Leksands IF Leksand
- : -
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
Eisbären Berlin Berlin
- : -
HC Lugano Lugano
EHC Red Bull München München
- : -
EV Zug Zug
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
HC Bozen Bozen
SønderjyskE Ishockey Haderslev
- : -
Rögle BK Rögle
Mittwoch 06.10.2021
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
HC Slovan Bratislava Bratislava
Rauman Lukko Rauma
- : -
Cardiff Devils Cardiff
HC Donbass Donezk Donezk
- : -
Klagenfurter AC Klagenfurt
HC Sparta Prag Prag
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Dragons de Rouen Rouen
- : -
Rungsted Seier Capital Rungsted
Lausanne HC Lausanne
- : -
Adler Mannheim Mannheim