Schweiz: Neue Weltrangliste gefährdet Olympia-Teilnahme

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Internationale Eishockeyverband (IIHF) hat, analog etwa dem Fussballsport, eine Weltrangliste erstellt, welche die Leistungen der letzten Jahre wiederspiegelt. Die Rangliste basiert auf den letzten vier Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen, wobei die aktuellste Weltmeisterschaft höher in die Wertung einfließt und jedes zurückliegende Jahr um 25 % abgewertet wird. Die Rangliste wurde vor allem in Hinblick auf Setzlisten wie für die Olympischen Spiele entwickelt - etwa um böse Überraschungen wie die Nicht-Teilnahme eines Top-Teams wegen einer schlechten Weltmeisterschaft zu vermeiden. Dies ist zu Ungunsten der Schweiz: Diese befindet sich auf Rang 9 und hat wenig Chancen, durch die WM 2004 in die "Top 8" zu kommen, welche für eine direkte Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2006 nötig ist. Um die aktuelle Punktzahl zu erhöhen, würde jedoch nicht einmal ein Weltmeister-Titel genügen, weshalb man auf eine Abwertung von Deutschland, den USA oder Russland hoffen muss. Wobei der Schweiz ein sechster Platz bei der WM 2000 gestrichen wird, bei Deutschland ist dies nur eine niedrige Wertung der B-WM 2000. Damit kann der schweizer Verband eigentlich schon jetzt bereits für das Olympische Qualifikationsturnier in der kommenden Saison planen. Eine Weltrangliste der Frauen folgt noch. (hockeyfans.ch)

Neue Seite 1

Rangliste:

1. (3)

Kanada

3685

2. (4)

Schweden

3610

3. (1)

Tschechien

3560

4. (2)

Finnland

3525

5. (7)

Slowakei

3480

6. (6)

Russland

3480

7. (5)

USA

3330

8. (9)

Deutschland

3240

9. (8)

Schweiz

3135

10. (10)

Lettland

3060

11. (12)

Ukraine

3010

12. (13)

Österreich

2970

13. (11)

Weissrussland

2955

14. (19)

Dänemark

2665

15. (17)

Japan

2605

16. (20)

Slowenien

2595

17. (14)

Italien

2585

18. (16)

Frankreich

2575

19. (18)

Polen

2550

20. (15)

Norwegen

2535

21. (21)

Kasachstan

2480

22. (23)

Ungarn

2255

23. (22)

Grossbritannien

2230

24. (25)

Estland

2135

25. (24)

Niederlande

2135

26. (26)

Rumänien

1965

27. (28)

Litauen

1885

28. (27)

China

1805

29. (30)

Serbien-Montenegro

1685

30. (29)

Bulgarien

1550

31. (31)

Kroatien

1545

32. (32)

Südkorea

1420

33. (35)

Belgien

1240

34. (33)

Spanien

1230

35. (34)

Israel

1110

36. (36)

Australien

1080

37. (37)

Südafrika

990

38. (38)

Island

930

39. (40)

Mexiko

820

40. (39)

Neuseeland

800

41. (43)

Nordkorea

680

42. (42)

Luxemburg

635

43. (41)

Türkei

625

U16-Frauen-Nationalmannschaft
Zwei Niederlagen gegen Tschechien

​Die U16-Frauen-Nationalmannschaft hat ihre beiden Länderspiele gegen Tschechien verloren. In der Netzsch-Arena in Selb unterlag die Mannschaft von Nachwuchs-Bundest...

Alle zwölf NL-Vereine eine Runde weiter
Favoriten setzen sich in der ersten Runde des Schweizer Pokals durch

​Die Topteams der National League haben ihre Lektion gelernt. In den letzten Jahren gab es immer wieder in ersten Runde des Schweizer Eishockey-Pokals für sie böse Ü...

Mannheim ist weiter, München und Augsburg stehen kurz davor
Deutsche Teams in der CHL weiterhin auf dem Vormarsch

​Der Meister ist durch. Die Adler Mannheim holten mit dem vierten Spiel elf von maximalen zwölf Zählern und sind bereits vorab für das Achtelfinale der Champions Hoc...

Ungefährdeter Heimsieg der Adler gegen die Vienna Capitals
Adler Mannheim ziehen in das Achtelfinale der Champions Hockey League ein

Der deutsche Meister gewinnt nach dem 4:0 gegen Wien auch das vierte Spiel der Champions Hockey League und zieht souverän in das Achtelfinale ein. Zweites Spiel ohne...

Penaltyerfolg beim HC Ambri-Piotta – die CHL am Samstag
EHC Red Bull München hat Sprung ins Achtelfinale in der Hand

​Der erste Tag des vierten Spieltags der Champions Hockey League ist vorbei. Wir blicken auf die Ergebnisse der Paarungen. Der aktuelle CHL-Champion Frölunda Indians...

Mannheim gewinnt, Augsburg unterliegt nach Verlängerung
Deutsche Teams in der CHL weiterhin auf Achtelfinalkurs

​In der Gruppe C der Champions Hockey League zeigten die Augsburger Panther gegen Lulea ein beherztes Spiel, mussten aber, bedingt durch Abwehrschwächen in der Verlä...