Schweiz: Kruegers Olympia-Aufgebot steht

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Schweizer Nationaltrainer Ralph Krueger hat fristgerecht 23 Spieler

für die Olympischen Winterspiele 2006 in Turin aufgeboten. 21 von ihnen

waren bereits bei  der WM 2005 dabei, 14 Spieler waren beim letzten

Olympischen Auftritt 2002 in Salt Lake City bereits für die Schweiz auf dem Eis. Aufgeboten sind auch

die Legionäre David Aebischer (Colorado/NHL), Martin Gerber

(Carolina/NHL), Mark Streit (Montréal/NHL) und Martin Plüss (Frölunda

Göteborg/SWE).


Von anderen Ländern sind folgende NLA-Spieler aufgeboten: Ville Peltonen,

Jukka Hentunen (beide Lugano/Finnland) und Leonids Tambijevs

(Basel/Lettland). Die Schweiz trifft in der Vorrunde auf Finnland,

Tschechien, Kanada, Deutschland und Italien.


Das Aufgebot:


Torhüter:

David Aebischer (Colorado/NHL), Marco Bührer (Bern), Martin Gerber (Carolina/NHL)


Verteidiger:

Goran Bezina (Genf-Servette), Severin Blindenbacher

(ZSC Lions), Olivier Keller (Basel), Mathias Seger (ZSC Lions), Martin

Steinegger (Bern), Mark Streit (Montréal/NHL), Julien Vauclair (Lugano)


Stürmer:

Flavien Conne (Lugano), Patric Della Rossa (Zug), Paul

DiPietro (Zug), Patrick Fischer (Zug), Sandy Jeannin (Lugano), Marcel

Jenni (Kloten), Romano Lemm (Kloten), Thierry Paterlini (ZSC Lions),

Martin Plüss (Frölunda/SWE), Ivo Rüthemann (Bern), Adrian Wichser (ZSC

Lions), Thomas Ziegler (Bern), Kevin Romy (Lugano).

Endgültige Kader-Nominierung am 28. März
Frauen-Nationalmannschaft: WM-Vorbereitung vom 22. bis 31. März in Füssen

Vom 22. bis 31. März 2019 absolvieren die Frauen ihre finale Vorbereitung auf die diesjährige 2019 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft, die vom 4. bis 14. April ...

Schweiz: Zwei Serien stehen 2:0, zwei 1:1
EHC Biel und EV Zug auf dem Weg ins Halbfinale

​Bereits die ersten beiden Spiele im Viertelfinale der Schweizer NL-Play-offs zeigten, dass keiner der Favoriten die Runde im Schongang absolvieren kann. Sehr kurios...

Brisante Serie Lausanne - Langnau
Heinz Ehlers will gegen Ex-Club weiterkommen

Lausanne gleicht im brisanten Duell gegen Langnau aus....

SC Bern holt mit vier Punkten Vorsprung die Hauptrundenmeisterschaft
Unglaublich: Meister ZSC Lions muss in die Play-downs

​In der Schweiz hat am Montagabend die Erde gebebt. Natürlich im übertragenen Sinne und niemand landete im Spittal, aber es wird „Opfer“ geben, nämlich bei einigen s...

Play Off-Viertelfinale in Tschechiens Unterhaus
Jaromir Jagr trifft auf seinen Übeltäter

Wenn es um Superstar Jaromir Jagr, ist alles ein bisschen größer - und so erhält auch das Duell im Play Off-Viertelfinale in Tschechiens zweithöchster Liga zwischen ...

Ambri schockt Zug – deutlicher Sieg für Lugano gegen
Schweiz: SC Bern steht nach Sieg in Davos vor dem Hauptrundentitel

​Der Dienstagabend hatte es in sich. Drei Nachholspiele standen auf dem Programm und in allen dreien blieben die Gäste Sieger. Vor allem das Torverhältnis von 17:6 s...