Schweiz: Kader für den Deutschland-Cup

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den November-Zusammenzug der Schweizer Eishockey A-Nationalmannschaft vom 3. – 10. November 2003 mit dem Länderspiel Schweiz-Kanada am 4. November 2003 in Zürich und dem Deutschland-Cup vom 7. – 9. November 2003 in Hannover hat der Nationalcoach Ralph Krueger zwei Torhüter, acht Verteidiger und dreizehn Stürmer – insgesamt 23 Spieler – aufgeboten. Von den 23 aufgebotenen Spielern vertraten dreizehn die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft im Frühjahr an der A-Weltmeisterschaft 2003 in Finnland. Zu den ersten Länderspielen mit der A-Nationalmannschaft werden die beiden Stürmer Daniel Steiner und Andres Ambühl kommen. Daniel Steiner schnupperte erstmals im November 2001 beim 4-Nationenturnier in Morges mit dem Team Schweiz internationale Luft. Andres Ambühl vertrat die Schweiz bisher in 53 Junioren-Länderspielen. Torhüter Ronnie Rüeger steht nach fünfjährigem Unterbruch (letzter Einsatz im November 1998) erneut im Aufgebot der A-Nationalmannschaft.



Die Mannschaft von Ralph Krueger besammelt sich am Montag, 3. November 2003, zum dreitägigen Trainingslager in Kloten, bestreitet am Dienstagabend, 4. November 2003, um 20.15 Uhr im Zürcher Hallenstadion das erste Länderspiel der Saison 2003/2004 gegen Kanada und fliegt dann am Donnerstag, 6. November 2003, zum Deutschland-Cup (7. – 9. November 2002) nach Hannover. In der Preussag Arena von Hannover trifft die Schweizer Nationalmannschaft auf Kanada, Gastgeber Deutschland und die USA.



„Mit dem Auftaktspiel gegen Kanada in Zürich machen wir bereits den ersten Schritt in Richtung A-Weltmeisterschaft 2004. Deshalb wollen wir von Beginn an die im physischen Bereich erforderliche internationale Spielweise, das Spielsystem und den damit verbundenen Selektionsprozess aufnehmen“, zeigt sich Ralph Krueger startklar.

Neue Seite 1

Torhüter:

Marco Bührer (SC Bern), Ronnie Rüeger (HC Lugano)

Verteidiger:

Severin Blindenbacher (Kloten Flyers), Beat Forster (HC Davos), Beat Gerber

(SC Bern), Fabian Guignard (Kloten Flyers), Steve Hirschi, Olivier Keller (beide

HC Lugano) Mathias Seger und Mark Streit (ZSC Lions)

Stürmer:

Andres Ambühl (HC Davos), Patrik Bärtschi (Kloten Flyers), Loïc

Burkhalter (HC Ambri-Piotta), Andreas Camenzind (Kloten Flyers), Patrick Fischer

(EV Zug), Sandy Jeannin (HC Lugano), Marcel Jenni (Färjestads BK), Thibaut

Monnet (SCL TIGERS), Thierry Paterlini (HC Davos), Martin Plüss, (Kloten Flyers),

Ivo Rüthemann (SC Bern), Daniel Steiner (SCL TIGERS), Valentin Wirz (HC

Fribourg-Gottéron)

U18-Frauen-Bundestrainerin in der Verantwortung
Franziska Busch coacht Frauen-Nationalmannschaft bei WM in Kanada

Die U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch wird die deutsche Frauen-Nationalmannschaft bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Kanada als Headcoach betreuen....

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...