Schweiz: Guillet und Fountain in die Nationalliga A

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Qualifikationssieger HC Lugano hat für die Playoffs den kanadischen Torhüter Michael Fountain verpflichtet. Der 32-Jährige bestritt in dieser Saison 49 Spiele für den DEL-Klub Iserlohn Roosters, für den die Saison ohne Playoffs oder Playdowns zu Ende geht. Er hielt in seinen rund 2000 Minuten Eiszeit 89,9 % aller Schüsse.

Mit diesem Transfer will sich Lugano vor allfälligem Playoff-Verletzungspech auf der Torhüter-Position wappnen. Neben dem neuen Mann stehen noch Ronnie Rüeger und David Bochy auf der Goalie-Lohnliste der Tessiner.

Fountain wurde 1992 in der dritten Runde von den Vancouver Canucks gedraftet. Zwischen 1996 und 2001 kam er bei Vancouver, Carolina und Ottawa zu insgesamt 11 Einsätzen in der National Hockey League. Vor seinem Engagement in Deutschland spielte Fountain von 2001 bis 2003 bei Lada Togliatti. In seiner ersten Saison in Russland schaffte er 13 Shutouts und kassierte im Schnitt nur 1,37 Tore pro Partie.

Als Ersatzausländer für die Playoffs konnte der HC Davos einen "alten Bekannten" verpflichten. Vom Spengler-Cup-Teilnehmer Krefeld Pinguine wechselt der 32-jährige Franko-Kanadier Robert Guillet zu den Bündnern. Der Stürmer kam am Spengler-Cup in 4 Spielen zu zwei Toren, einem Assist und einer - 2 Bilanz, war damit die Nummer 2 in der internen Scorerliste. Auch in der DEL liegt er intern auf Platz 2 mit 24 Toren, 16 Assists und einer + 9 Bilanz aus 44 Meisterschaftsspielen.

Seine einzigen Erfahrungen in der Schweiz sammelte er abseits vom Spengler-Cup in der Nationalliga B für den SC Luzern (40 Tore und 35 Assists in 41 Spielen). Seither spielte er für Krefeld, Nürnberg, Augsburg und die Berlin Capitals sechs Jahre in der DEL. Der Sprung in die NHL schaffte der Drittrundendraft vor allem aufgrund seiner Masse von 180 cm und 80 kg nicht. (hockeyfans.ch)

Erfolg gegen Kasachstan
Fünfter deutscher WM-Sieg in Folge – Viertelfinale war schon zuvor fix

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Finnland den fünften Sieg in Folge eingefahren. Gegen Kasachstan gewann die Mannschaft vo...

Vorsichtsmaßnahme
Eishockey-WM für Tim Stützle beendet

​Stürmer Tim Stützle wird bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland nicht mehr für das deutsche Team auflaufen. Dies haben Beratungen der medizinischen Ab...

Klarer Erfolg für das DEB-Team
9:4 gegen Italien: Deutschland auf Viertelfinalkurs

​Der deutschen Nationalmannschaft ist ein Startplatz im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft kaum noch zu nehmen. Im Gruppenspiel gegen Italien feierte das ...

Tor von Marc Michaelis – Shutout für Philipp Grubauer
Nach Schreckmoment: Deutschland besiegt auch Dänemark

​Das war sicher kein alltägliches WM-Spiel für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Weil vor der Partie gegen Dänemark in der Eissporthalle von Helsinki ein Fe...

Lage offenbar unter Kontrolle
Brand in der Halle: Spiel gegen Dänemark startet verspätet

​Das Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Finnland startet mit rund zweistündiger Verspätung. ...

Exklusives Angebot für die Eishockey WM
10€ Freiwette für Deutschland gegen Dänemark

Deutschland trifft am Donnerstag in der Gruppenphase der Eishockey WM auf Dänemark. Wie ihr euch dafür eine 10€ Freiwette sichern könnt, zeigen wir euch im folgenden...