Salzburg verpflichtet Petr Buzek

Chabot und Chyzowski zu Boni nach WienChabot und Chyzowski zu Boni nach Wien
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun ist es fix: Der tschechische Verteidiger Petr Buzek – die letzten zwei Tage wurde er in Salzburg ausgiebig getestet – hat beim Bundesliga-Aufsteiger für ein Jahr unterschrieben.



Buzek ist 1,80m groß, wiegt 93kg und spielte zuletzt in der ersten tschechischen Liga bei Sparta Prag. Davor hat der 27-jährige in der NHL bei den Calgary Flames sein Geld verdient. Insgesamt hat Buzek (mit Unterbrechung) schon Erfahrung aus sechs Profi-Jahren in der nordamerikanischen Eishockeyliga und holte u.a. vor vier Jahren mit dem tschechischen Nationalteam den Weltmeistertitel.



Trainer Jorma Siitarinen sowie auch der Obmann der Red Bulls, Reinhard Ratschiller, sind vom neuen tschechischen Legionär restlos begeistert. „Ich freue mich, dass wir mit Petr Buzek so schnell einig geworden sind. Er ist ein absoluter Weltklassespieler und hat sein Können bei den ersten Trainingseinheiten in der Eisarena bereits aufblitzen lassen. Mit Buzek ist nun auch der siebte Legionär bei den Red Bulls endlich fix. Das Einkaufsprogramm auf dem ausländischen Markt ist damit für die Bundesligamannschaft wie geplant abgeschlossen, und wir können uns nun voll auf das Training und die ersten Testspiele in den kommenden Wochen konzentrieren“, sagte Reinhard Ratschiller nach der Vertragsunterzeichnung. Petr Buzek ist zunächst nach Tschechien zurückgekehrt, um noch ein paar persönliche Angelegenheiten zu erledigen und wird am 12. August 2004 beim Trainingslager der Red Bulls in Pisek/Tschechien zur Mannschaft dazu stoßen.



Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Lehrgang eines Perspektivteams
Bundestrainer Toni Söderholm eröffnet Saison für Nationalmannschaft

​Ein Mosaikstein auf dem Weg zu Olympia: Mit dem Lehrgang eines Perspektivteams läutet Bundestrainer Toni Söderholm vom 27. bis 30. September die Saison für die Eish...

Eishockeyfans müssen weiter warten
Champions Hockey League verschiebt Saisonstart auf den 17. November 2020

Aufgrund der durch die anhaltende COVID-19-Pandemie verursachten Ungewissheit und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, welche aktuell für Reisen zwischen europ...

Covid-19-Expertengruppe der IIHF empfiehlt Absage
Continental-Cup 2020/21 findet nicht statt

​Der Continental Cup sollte am 16. Oktober 2020 mit der Qualifikationsrunde beginnen, die an zwei Orten ausgetragen werden sollte: Gruppe A in Akureyri, Island, und ...

Internationale Turniere im August abgesagt
Zahlreiche DEB-Lehrgänge stehen an

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird im August noch eine Reihe von Nationalmannschafts-Maßnahmen am Bundesstützpunkt in Füssen abhalten. Dazu gehören nach den jüngsten ...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Miracle on Ice

David gegen Goliath, Außenseiter gegen Favorit – diese Auseinandersetzung verläuft in den allermeisten Fällen erwartungsgemäß. Es gibt aber auch diese wenigen Moment...