Russland ist U18-Weltmeister

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die russische U18-Nationalmannschaft hat anlässlich der U18-WM in der weissrussischen Hauptstadt Minsk erstmals seit drei Jahren (Finalsieg gegen die Schweiz 2001) den Titel geholt. Im Finale gegen die USA, welche bislang die einzige verlustpunktfreie Mannschaft waren, gewannen die Russen dank Toren von Kirill Lyamin, Roman Voloshenko und Dimitri Shitiov die Partie mit 3:2. Zuvor warfen die Russen Titelverteidiger Kanada, welcher im Spiel um Bronze Tschechien 2:3 unterlag, im Halbfinale mit 5:2 raus.

Zur Überraschungsmannschaft wurde Aufsteiger Dänemark, der kein Spiel mit mehr als drei Toren Rückstand verlor und im Abstiegskampf Weißrussland sowie den anderen Aufsteiger Norwegen hinter sich lassen konnte. Diese werden an der U18-WM 2005 in Tschechien (Ceske Budejovice, Pilsen) durch die Schweiz und Deutschland ersetzt. 2005 wird die Schweiz mit den USA, Tschechien, der Slowakei und Finnland schwere Gruppengegner im Kampf gegen den Abstieg erhalten. (hockeyfans.ch)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Schulter-Probleme sind der Grund
Tim Stützle spielt bei der WM nicht für Deutschland

​Für die Ottawa Senators ist die Saison beendet – für ihren Starspieler Tim Stützle allerdings auch. Der 22-Jährige wird nicht für Eishockey-Vizeweltmeister Deutschl...

3:2-Erfolg in Frederikshavn
U18-Weltmeisterschaft: DEB-Team schlägt Österreich zum Auftakt

​Die deutsche U18-Nationalmannschaft darf sich zum Einstand in die Eishockey-U18-Weltmeisterschaft der Division I, Gruppe A im dänischen Frederikshavn über einen Sie...

2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...

0:1 gegen Tschechien
DEB-Frauen verpassen denkbar knapp das WM-Halbfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den Halbfinaleinzug knapp verpasst. Vor 1.388 Zuschauern in Utica (USA) unterlag das ...

Vierter Sieg im vierten Gruppenspiel
DEB-Frauen erreichen ungeschlagen das WM-Viertelfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den vierten Sieg im vierten Spiel geholt und damit die volle Punkteausbeute in der Gr...

1:0 gegen Schweden
DEB-Frauen sichern sich WM-Gruppensieg

​Drei Spiele, drei Siege – der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gelingt ein hervorragender Start in die IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft im amerikanischen Utica. Das...

4:1 gegen Japan
DEB-Frauen gewinnen zweites WM-Spiel in Folge

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft darf sich über den zweiten Sieg bei der IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft in Utica (USA) freuen. Das Team von Bundestrainer Jeff ...