Russland: Biljaletdinov neuer Sbornaja-Trainer?

World Cup: Russen trainieren in KlotenWorld Cup: Russen trainieren in Kloten
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zinetula Biljaletdinov könnte an der Bande der Sbornaja zurückkehren. In russischen Medien wird der gestern als Trainer des Jahres gewählte Biljaletdinov als neuer Nationaltrainer Russlands vermutet. Dementiert wird dies von keiner Seite.

Verschiedene Treffen für seine Verpflichtung sollen bereits stattgefunden haben. Dies nur ein Jahr nach Biljaletdinovs Rücktritt. Einziger Haken: Der Ex-Lugano-Trainer ist auch Headcoach des Meisters Kasan. Er bräuchte die Freigabe, um vollamtlich als Nationaltrainer arbeiten zu können. Dies, nachdem den Kasan-Spielern Alexej Morozov und Sergej Zinovjev vom Verband Spielsperren in der Meisterschaft angekündigt wurden, weil sie sich der WM-Teilnahme verweigerten. Als Trainer in Kasan soll Vladimir Krikunov, der bisherige Nationaltrainer und Headcoach von Dynamo Moskau, im Gespräch sein.

Kein Thema ist es in Russland aber, einen ausländischen Trainer zu engagieren. "Wir haben genug qualifizierte Trainer dafür", so der neue Verbandspräsident Vladislav Tretjak. (hockeyfans.ch)

2:5 gegen die Gastgeber
U18-Frauen: Zweiter Platz beim Vier-Nationen-Turnier in Japan

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft hat das letzte Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in Tomakomai (Japan) verloren. Die Mannschaft von U18-Bundestrainerin Fra...

3:1 gegen die Slowakei bei Turnier in Japan
U18-Frauen-Nationalmannschaft: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

​Die deutsche U18-Frauen-Nationalmannschaft hat ihr zweites Turnierspiel im japanischen Tomakomai gewonnen. Die Mannschaft von U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska B...

Frauen-Nationalmannschaft
2:3-Niederlage gegen die Eidgenossen in Budapest

​Beim Drei-Nationen-Turnier in Budapest unterlag die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im zweiten Spiel gegen die Schweiz mit 2:3 (1:1, 1:1, 0:1). ...

Noch keine finale Entscheidung der NHL
Kokainkonsum: IIHF sperrt Yevgeni Kuznetsov für vier Jahre

​Das ist ein Paukenschlag. Die International Icehockey Federation hat Yevgeni Kuznetsov für vier Jahre gesperrt. Der Grund: Bei der zurückliegenden Eishockey-Weltmei...

Turnier in Zell am See
U16-Nationalmannschaft verbucht 2:5-Niederlage gegen Österreich

​Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr abschließendes Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) verloren. Die Mannschaft von U16-Bundestrain...

Frauen-Nationalmannschaft
Sieg zum Start in die Länderspiel-Saison

​Beim Drei-Nationen-Turnier in Budapest hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im Auftaktspiel Gastgeber Ungarn mit 5:1 (3:0, 0:0, 2:1) bezwungen. ...