Robert Reichel kehrt nach Tschechien zurück - Andreas Johansson zu Servette

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach 13 Jahren in der National Hockey League (NHL) kehrt der tschechische Internationale Robert Reichel in seine Heimat zurück. Der 33-jährige Center wechselt von den Toronto Maple Leafs zu seinem Heimatklub Litvinov. Während seiner NHL-Karriere (Calgary Flames, Phoenix Coyotes und Toronto Maple Leafs) kam Reichel auf 252 Tore und 378 Assists. Der Olympiasieger von 1988 in Nagano hatte schon zwischen 1999 und 2001 zwei Spielzeiten mit Litvinov absolviert, ehe er nochmals nach Nordamerika ging.

Der Genf-Servette HC kann einen weiteren hochkarätigen Zuzug vermelden. Der 31-jährige Schwede Andreas Johansson von den Nashville Predators unterschrieb für eine komplette Saison und wird fortan die Nummer 21 bei den Genfern tragen. Der Center bestritt nach seiner Saison beim SC Bern 2000/01 (47 Spiele, 20 Tore, 33 Assists) drei weitere Jahre in der NHL für die New York Rangers und Nashville. Insgesamt bestritt er sieben komplette Spielzeiten in der weltbesten Liga und kam dabei auf 386 NHL-Spiele (82 Tore, 88 Assists). Johansson ist der zweite ausländische Zuzug bei den Genfern nach Michal Grosek von den Boston Bruins. Als weitere Kandidaten gelten Jason Krog (Anaheim), Jonathan Sim (Pittsburgh) und Eric Bertrand (Krefeld). (hockeyfans.ch)

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Lehrgang eines Perspektivteams
Bundestrainer Toni Söderholm eröffnet Saison für Nationalmannschaft

​Ein Mosaikstein auf dem Weg zu Olympia: Mit dem Lehrgang eines Perspektivteams läutet Bundestrainer Toni Söderholm vom 27. bis 30. September die Saison für die Eish...

Eishockeyfans müssen weiter warten
Champions Hockey League verschiebt Saisonstart auf den 17. November 2020

Aufgrund der durch die anhaltende COVID-19-Pandemie verursachten Ungewissheit und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, welche aktuell für Reisen zwischen europ...

Covid-19-Expertengruppe der IIHF empfiehlt Absage
Continental-Cup 2020/21 findet nicht statt

​Der Continental Cup sollte am 16. Oktober 2020 mit der Qualifikationsrunde beginnen, die an zwei Orten ausgetragen werden sollte: Gruppe A in Akureyri, Island, und ...

Internationale Turniere im August abgesagt
Zahlreiche DEB-Lehrgänge stehen an

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird im August noch eine Reihe von Nationalmannschafts-Maßnahmen am Bundesstützpunkt in Füssen abhalten. Dazu gehören nach den jüngsten ...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Miracle on Ice

David gegen Goliath, Außenseiter gegen Favorit – diese Auseinandersetzung verläuft in den allermeisten Fällen erwartungsgemäß. Es gibt aber auch diese wenigen Moment...