Riga ist qualifiziert

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der lettische Meister HK Riga 2000 war der insgesamt glückliche Sieger der dritten Runde des IIHF Continental Cup im slowenischen Jesenice. Die Balten, die sich somit für das Final im ungarischen Székesfehérvár (13. – 15. Januar 2006) qualifiziert haben, gewannen alle drei Spiele mit jeweils einem Tor Differenz. HK Riga wird dort auf die bereits gesetzten Lada Togliatti (RUS), SC Zürich Lions (SUI) und Gastgeber Alba-Volán treffen. HK Riga besiegte am Freitag den weißrussichen Champion Junost Minsk mit 2:1, was bereits die Vorentscheidung bedeutet. Beide Teams gewannen ihre restlichen Partien. Nationalstürmer und Kapitän Aigars Cipruss erzielte das entscheidende Tor nach fünf Minuten des zweiten Drittels, während Torwart Arturs Irbe mit seinen 21 den knappen Sieg sicherte. Die Letten besiegten anschließend Grenoble (FRA) mit 4:3 am Samstag und beendeten das Turnier mit einem 2:1 gegen Gastgeber Acroni Jesenice, als Aigars Cipruss erneut einen wichtigen Treffer erzielte und Irbe turned away 28 Schüsse der Slowenen parierte. Alle Ergebnisse des Turniers: 18 November: HK Riga – Junost Minsk 2:1, Acroni Jesenice – Grenoble 6:2; 19 November: Junost Minsk – Acroni Jesenice 2:1, Grenoble – HK Riga 3:4; 20 November: Grenoble – Junost Minsk 2:8, HK Riga – Acroni Jesenice 2:1 – Endstand: 1. HK Riga 2000, 6 Punkte (8:5 Tore), 2. Junost Minsk, 4 Punkte (11:5), 3. Acroni Jesenice, 2 Punkte (9:5), 4. Grenoble, 0 Punkte (7:18).

Ambri schockt Zug – deutlicher Sieg für Lugano gegen
Schweiz: SC Bern steht nach Sieg in Davos vor dem Hauptrundentitel

​Der Dienstagabend hatte es in sich. Drei Nachholspiele standen auf dem Programm und in allen dreien blieben die Gäste Sieger. Vor allem das Torverhältnis von 17:6 s...

Nach einem Jahr Verletzungspause spielt er wieder in Tschechien
Jaromir Jagr: Comeback mit 47 Jahren

Jaromir Jagr kann es nicht lassen! Im zarten Alter von 47 Jahren hat er gestern sein Comeback in der zweiten tschechischen Liga gegeben. ...

Länderspiele am Sonntag
DEB-Teams verbuchen drei Niederlagen

​Drei Nationalmannschaften, die Frauen, U16-Frauen und die U19-Männer, mussten am Sonntag Niederlagen verbuchen....

Niederlagen für U19 in Turku und U18 in Piešťany
U16-Nationalmannschaft feiert Turniersieg

​Drei Niederlagen, aber auch einen Kantersieg verbuchten die Nachwuchsnationalmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes am Samstag. ...

DEB-Frauen unterliegen Tschechien
U-18-Nationalmannschaft besiegt die Schweiz mit 3:0

​Am Freitag waren zahlreiche Nationalmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes im Einsatz. ...

Niederlagen für die Frauen und die U18
Siege für die U16- und U17-DEB-Auswahl

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat zum Auftakt des Final-6-Turniers der Euro Women’s Hockey Tour ihre Partie gegen Finnland verloren. Die Mannschaft von Fra...