Rauschender Start der World Games 2005

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer rauschenden Eröffnungsfeier wurden die World Games in der gut

gefüllten MSV Arena eröffnet. Die Zuschauer und Teilnehmer erlebten

eine Veranstaltung die viel für die kommenden Tage verspricht.

Der WDR hatte sich kurzfritig entschlossen live zu übertragen und

deutlich mehr Zuschauer als nach dem schleppenden Vorverkauf zu

erwarten fanden den Weg in die MSV Arena. Ulla Kock am Brink, gebürtige

Bottroperin, leitete durch die Veranstaltung und stellte die Orte als

auch Sportarten kurz vor. Hochkarätige Showstars, z.B. Nena, 200

Tänzer, 400 Statisten und mehr als 1.500 Sportler sorgten für

Begeisterung auf den Rängen und dem Rasen.

Beim Einzug der Nationen konnte man vielen Sportlern ansehen, dass in

den teilnehmenden Sportarten die World Games mit dem Olympischen

Spielen gleichzusetzen sind. Da einige Nationen noch nicht angereist

waren, kamen diverse regionale Helfer in den Genuss als Fahnenträger

mit in die Arena einzuziehen.

Die Eröffnung war sicherlich ein vielversprechender Start, leider kam

es jedoch auch zu den ersten Problemen. Ulla Kock am Brink zeigte sich

nicht immer souverän und hatte mit den Sportarten doch ihre liebe Mühe

und die offizielle Website war dem ersten Ansturm auch nicht gewachsen.

HC Bozen leistet sich Heimniederlage
CHL: Salzburg auf dem Weg zum Gruppensieg

​Auch wenn die Entscheidung über das Weiterkommen in der Gruppe H der Champions Hockey League durch ist, einige der sogenannten Outsider wehren sich mehr als man ihn...

Dreikampf um Platz 2
CHL: Klagenfurter AC klarer Tabellenführer der Gruppe G

​Am Samstag fanden in der Champions Hockey League nur zwei Spiele in der Gruppe G statt. Überraschend deutlich setzte sich der Klagenfurter AC in Rouen durch und bra...

Salzburg und Bozen weiter
CHL: Gruppe H nach drei Spieltagen entschieden

​Nach drei Spieltagen ist bereits die Entscheidung in der Gruppe H der Champions Hockey League gefallen. Es geht nur noch um den Gruppensieg bzw. Platz drei. ...

Rouen gewinnt Verfolgerduell
Klagenfurter AC schiebt sich in CHL-Gruppe G auf Platz eins

​Am Donnerstag fanden in der Champions Hockey League nur zwei Spiele in der Gruppe G statt. Aktueller Tabellenführer ist der Klagenfurter AC. Dahinter folgen, mit dr...

Team von Bundestrainer Andreas Pokorny zur B-WM in Schweden
Para-Nationalmannschaft peilt Aufstieg und Paralympics-Qualifikation an

​In wenigen Tagen wird es ernst für die deutsche Nationalmannschaft im Para-Eishockey. Am 14. September macht sich das Team von Bundestrainer Andreas Pokorny auf den...

DEB gibt Spielorte bekannt
Kaufbeuren und Landshut sind Austragungsorte der U18-WM 2022

​Mit Kaufbeuren und Landshut hat der Deutsche Eishockey-Bund zwei traditionsreiche Standorte als Austragungsorte der U18-Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 ausgewählt....

CHL Gruppenphase

Dienstag 05.10.2021
BK Mladá Boleslav Mladá Boleslav
- : -
ZSC Lions Zürich
JKH GKS Jastrzębie Jastrzębie
- : -
Frisk Asker Asker
IFK Helsinki Helsinki
- : -
Frölunda HC Göteborg
Turun Palloseura Turku
- : -
Växjö Lakers Hockey Växjö
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
Tappara Tampere Tampere
Leksands IF Leksand
- : -
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
Eisbären Berlin Berlin
- : -
HC Lugano Lugano
EHC Red Bull München München
- : -
EV Zug Zug
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
HC Bozen Bozen
SønderjyskE Ishockey Haderslev
- : -
Rögle BK Rögle
Mittwoch 06.10.2021
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
HC Slovan Bratislava Bratislava
Rauman Lukko Rauma
- : -
Cardiff Devils Cardiff
HC Donbass Donezk Donezk
- : -
Klagenfurter AC Klagenfurt
HC Sparta Prag Prag
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Dragons de Rouen Rouen
- : -
Rungsted Seier Capital Rungsted
Lausanne HC Lausanne
- : -
Adler Mannheim Mannheim