Prominenz trifft sich an der Newa

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Europas sechs beste Vereine (ermittelt durch die IIHF-Rangliste) werden die Europameisterschaft

2006 für Vereinsteams im russischen St. Petersburg zwischen dem 5. und 8. Januar ausspielen. Die

am höchsten in dieser Rangliste ausgewiesenen Verbände nach der letzten WM heißen: Schweden

(Nummer 2), Tschechien (3), die Slowakei (4), Russland (5), Finnland (7) und die Schweiz (8). Die

Verbände und ihre nationalen Ligen werden von den jeweils amtierenden Champions in diesem

Turnier repräsentiert (in Klammern die Gesamtanzahl der jeweiligen Meisterschaften): Schweden:

Frölunda HC Göteborg (3), Tschechien: HC Pardubitz (4, 3 als CSSR-Champion, 1 als jener von

Tschechien), Slowakei: Slovan Pressburg (6, 1 als CSSR-Meister, 5 als jener der Slowakei),

Russland: Dynamo Moskau (9, 4 als sowjetischer Meister, 5 als jener Russlands), Finnland: Kärpät

Oulu (3), Schweiz: HC Davos (27). Kärpät Oulu ist als einziger Klub von der letzten EM

übriggeblieben. Der finnische Meister verlor das Finale mit 1:2 nach Verlängerung gegen Russlands

Vertreter Avangard Omsk in St. Petersburg im vergangenen Januar. Die Schweiz nimmt zum ersten

Mal als Nachfolger Deutschlands an diesem Wettbewerb teil. Die “Super-Six”-Teams spielen um

Preisgelder von insgesamt 700.000 Schweizer Franken. Wie die Gelder verteilt werden, wird in St.

Petersburg auf einer Sitzung der EC-Kommission zwischen dem 14. und 16. Juni entschieden; dann

wird auch der Spielplan abgestimmt. Bisher steht fest, dass die sechs Mannschaft in zwei Gruppen

den Europameister ausspielen. Die Gruppensieger treffen am 8. Januar 2006 aufeinander. Alle

Partien werden im Eispalast ausgetragen, der über 12.350 Sitzplätze verfügt und der bereits

Schauplatz der 2000-er WM war und auch für das 2007-er WM-Turnier vorgesehen ist.

Rieder, Bergmann und Gawanke kommen hinzu
Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für WM 2021 steht fest

​Bundestrainer Toni Söderholm hat mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen getroffen und den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für di...

Nach starker Saisonleistung in Schweden
Moritz Seider verstärkt DEB-Auswahl bei der WM in Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat für die IIHF-WM 2021 eine weitere Verstärkung bekommen. Aus Schweden reiste Verteidiger Moritz Seider direkt zur Manns...

Rögle BK mit Moritz Seider muss sich geschlagen geben
Växjö Lakers sind schwedischer Meister

​Die Växjö Lakers haben auch das fünfte Finalsspiel in der SHL gegen Rögle BK gewonnen. Ein 6:2-Heimerfolg am Montagabend bescherte den Smaalander die schwedische Me...

Aufgebot umfasst 28 Spieler
Acht Spieler ergänzen DEB-Kader für Phase vier

Bundestrainer Toni Söderholm hat den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die Phase vier der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga (21. Mai bis 6...

Växjö fehlt nur noch ein Sieg zur Meisterschaft
Rögle BK verliert mit Moritz Seider Spiel vier nach Overtime

​Rögle BK musste am Samstagnachmittag eine bittere Finalpleite hinnehmen. Der Klub verlor mit dem deutschen Verteidiger Moritz Seider 2:3 nach Verlängerung gegen die...

2:0-Sieg gegen Weißrussland
DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt im ...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz